Management Mehr Spielzeug

Nicht nur Kunden und Mitarbeiter erliegen dem Spieltrieb. Auch zu Hause sollte mehr gezockt werden. Die besten Beispiele:

 

Epic Win – Im Kampf gegen die Hausarbeit

Anzeige

Schon wieder Staub wischen? Ins Fitnessstudio könnte man auch mal wieder gehen, Oma anrufen, die Blumen gießen … und hatte man sich nicht mal vorgenommen, täglich zehn Französisch-Vokabeln zu lernen? Die Smartphone-Anwendung Epic Win macht aus lästigen Aufgaben ein Abenteuerspiel: Der virtuelle Held begibt sich auf Reise, sammelt in Kategorien wie Stärke, Ausdauer, Intellekt oder Soziales für jede gemeisterte Herausforderung (Stichwort: Putzen, Joggen, Oma) Punkte, Gold und virtuelle Wegmeilen. Eine Kalenderfunktion erinnert regelmäßig daran, den Helden zu spielen.

Nike Plus – Der Motivationsschuh

Gemeinsam mit Apple bietet die Sportmarke Nike Joggern die Möglichkeit, sich beim Lauf zu motivieren – und die eigene Leistung zu überprüfen. Turnschuh und iPhone werden synchronisiert, der Läufer erfährt über die Kopfhörer, wann er selbst gesteckte Ziele erreicht hat. Er kann sich einen Song aussuchen, der ihn in Schwächephasen antreibt. Später wird der Einsatz per Computergrafik ausgewertet: Wer besonders schnell gelaufen ist, kann dann gleich via Facebook bei seinen Freunden protzen. Wer eher müde Beine hat, darf sich von der Community anfeuern lassen.

Mint – Aus Spaß am Sparen

Das Programm hilft denjenigen, die sich am Ende des Monats öfter fragen, wofür sie eigentlich das ganze Geld ausgegeben haben. Wer die Anwendung auf dem Smartphone oder Computer öffnet, wird mit harten Fakten begrüßt: Wie viel Geld habe ich schon in Bars ausgegeben? Für Kleidung? Kino? Dann heißt es: Ziele stecken. Wie wär’s mit Urlaub oder einem neuen Auto? Mint motiviert durch Fortschrittsbalken, gibt Tipps und lobt, wenn Zwischenziele erreicht sind. Eine spielerische Art der privaten Buchhaltung – auch wenn natürlich nicht jeder bereit sein wird, sensible Daten mitzuteilen.

Emailga.me – Leert den Posteingang

Die lästige Pflicht, die E-Mails zu bearbeiten, nimmt einem Emailga.me zwar nicht ab, doch es spornt an. E-Mail-Adresse auf der Seite eingeben und los geht’s. Oben erscheint ein Countdown: 30 Sekunden pro E-Mail, für längere mehr. Wer zu lange braucht, verliert Punkte. Also entscheiden: Antworten? Weiterleiten? Wenn man eine Mail erst später braucht, weil etwa ein elektronisches Flugticket angehängt ist, nutzt man den Boomerang. Der schiebt die E-Mail ins Archiv und zum gewählten Termin wieder in den Posteingang. Gibt’s für Google Mail, in der Profiversion auch für Outlook.

Joytunes – Spielend ein Instrument lernen

Musizieren ist eine Freude, das nötige Instrument zu erlernen oft eine Qual. Die App Joytunes macht aus dem nervigen Üben ein Spiel. Wer auf dem Klavier oder der Blockflöte die gewünschten Töne trifft, hilft den Spielfiguren, Punkte zu sammeln, nicht an Bäumen zu zerschellen und sich zum nächsten Level vorzuarbeiten. Griffe für die entsprechenden Töne werden vorher erklärt. Für andere Instrumente gibt es Joytunes leider noch nicht. Das Spiel kann auf dem iPad verwendet werden und auf jedem Computer.Letzterer benötigt allerdings ein Mikrofon (eingebaut oder per Kabel angeschlossen).

Get Neutral – Grüner leben

Umweltschutz vereinfachen und dafür Punkte und Gewinne verteilen – das macht Get Neutral. Die App (für iPhone und Android, auch im Internet und per SMS) setzt beim Konsum an, der knapp die Hälfte des CO2-Ausstoßes verursacht. Beim Einkauf wird per Smartphone der Barcode gescannt oder dessen Nummer eingegeben, dann informiert die App, dass etwa der CO2-Wert einer 1,5-Liter-Wasserflasche dem von fünfmal Nudelkochen entspricht. Die Emission kann man wettmachen, Get Neutral organisiert zum Beispiel Baumpflanzungen. Die Kosten tragen teilnehmende Unternehmen.

Hinweis

Aus dem Magazin
Dieser Beitrag stammt aus impulse-Ausgabe 05/2012.

Abonnenten erhalten die neueste Ausgabe des Unternehmermagazins impulse jeden Monat frisch nach Hause geliefert. impulse gibt es auch zum Download als PDF sowie in einer mobilen Version für Tablets und Smartphones als impulse-App für Android und iOS.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...