Management Nicht nur China ist ein Wachstumsmarkt

Was China gestern stark gemacht hat, bieten nun Vietnam, Malaysia oder Indonesien. Manfred Krause, Mitglied des Vorstands von HSBC Trinkaus, im Interview.

Längst blicken Unternehmen nicht mehr nur auf China, sondern verstärkt auch auf andere Märkte der Region. Was haben diese Märkte, das China nicht bietet?

„China ist natürlich weiterhin der mit Abstand wichtigste Markt in dieser Region. Mit Wachstumsquoten von über 7 Prozent ist das Land noch immer einer der wichtigsten Motoren für die Weltwirtschaft. Das Interesse deutscher Firmen ist deshalb ungebrochen. China wird aber immer weniger als billiger Produktionsstandort gesehen – hier kommen nun andere Länder ins Spiel wie zum Beispiel Vietnam, Malaysia oder Indonesien.“

Anzeige

Welche spezifischen Vorteile bieten solche Länder?

„Im Moment den Lohnkostenvorteil. China besitzt zunehmend gut qualifizierte Fachkräfte, die aber auch das Lohnniveau nach oben treiben. Während dort der Bevölkerungsanteil junger Leute inzwischen recht klein ist, haben die anderen Länder die Demografie auf ihrer Seite: Eine junge Bevölkerung bedeutet ein großes Reservoir an Arbeitskräften. Die neuen Länder verkörpern heute also das, was gestern China stark gemacht hat.“

Und was macht China heute stark?

„Chinesische Firmen haben zunehmend an Wettbewerbsfähigkeit bei Qualitätsprodukten gewonnen – dank ihrem inzwischen beachtlichen Know-how. China ist für deutsche Firmen daher immer stärker der Brückenkopf für die Märkte der Region. Nicht ohne Grund beobachten wir deshalb momentan eine zweite Investitionswelle deutscher Unternehmen in China.“

Volkswirtschaft to go
Sie sind Smartphone- oder Tablet-Nutzer und wollen sich einen umfassenden Überblick über aktuelle Marktentwicklungen verschaffen? Die neue HSBC Markets App bietet Ihnen ab sofort nicht nur aktuelle Informationen rund um das Thema Emerging Markets, sondern auch Zugriff auf die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Publikationen des Treasury Research Teams um Stefan Schilbe, Chefvolkswirt der HSBC in Deutschland.
Die Vorteile der App liegen auf der Hand: Von unterwegs haben Sie Zugriff auf spannende Themen rund um Konjunktur und Emerging Markets, schnell und übersichtlich, jederzeit und überall. Beim Lesen auf eine spannende Veröffentlichung gestoßen? Alle Inhalte können via Twitter oder E-Mail mit anderen Interessenten geteilt werden. Durch die optionale Push-Benachrichtigung in Newsticker-Form bleibt zudem keine Neuigkeit unbemerkt. Die neue HSBC Markets App steht ab sofort zum Download bereit – für iOS und für Android.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...