Sponsored PostAnzeige Trockene Themen erfolgreich und nachhaltig vermitteln

© Business Elephant

Es gibt sie in jedem Unternehmen: Wichtige Themen, die bei Ihren Mitarbeitenden jedoch etwa dieselbe Begeisterung auslösen wie die Steuererklärung. Wie es Ihnen gelingt, Ihre Mitarbeitenden für genau diese Themen zu gewinnen und sie zudem dauerhaft bei ihnen zu verankern, verraten wir Ihnen hier:

Je trockener der Inhalt, desto schwieriger die Vermittlung

Ob es um Arbeitssicherheit geht, um Compliance, Daten- oder Umweltschutz – ein Unternehmen bringt eine Vielzahl von wichtigen Themenbereichen mit sich, die es meist regelmäßig zu schulen und/oder aufzufrischen gilt. Trotz ihrer unumstrittenen Relevanz gehören diese jedoch in den meisten Fällen leider nicht zu den Inhalten, die reges Interesse auslösen. Das bedeutet gleichzeitig auch, dass viel Zeit und Energie – und somit schlussendlich auch Geld – in die Aufbereitung der Informationen investiert werden muss, um sie nachvollziehbar und möglichst interessant zu vermitteln. Je spröder das Thema ist, desto aufwändiger gestaltet sich oft nicht nur die Präsentationsvorbereitung, sondern verkürzt sich auch der Turnus, in dem das Wissen wieder aufgefrischt werden muss. Handelt es sich um schwierige Inhalte, denen gegenüber Mitarbeitende eines Unternehmens kritisch oder gar ablehnend eingestellt sind, erweitert sich der Anspruch an die richtige Präsentation auch noch um den Faktor „Akzeptanz schaffen“.

Vom MÜSSEN zum WOLLEN

Die Frage ist nun also, wie es Ihnen gelingen kann, Ihre Mitarbeitenden nicht nur für das Thema zu interessieren und motivieren, sondern dieses auch verständlich zu vermitteln und vor allem dauerhaft bei ihnen zu verankern.
Viele Unternehmen machen hier bereits den ersten Schritt in die richtige Richtung und arbeiten an Stelle von Präsentationen mit dynamischen und vielseitigen Workshops, bei denen die Teilnehmer aus der Rolle des passiven Zuhörers herausgeholt werden und die Inhalte durch die aktive Auseinandersetzung damit besser verinnerlichen können. Doch die Motivation zur engagierten Teilnahme stellt sich auch hier leider nicht von selbst ein.
Gamification, also die spielerische Aufbereitung von Inhalten, setzt genau hier an und macht sich ein evolutionär verankertes Prinzip zu Nutze, das uns von klein auf instinktiv dazu bewegt, neue Dinge mit Interesse zu erlernen – den Spieltrieb. Oder anders formuliert: Bei Themen und Aufgaben, die uns Spaß machen, sind wir wesentlich interessierter und motivierter. Professionell eingesetzt ist Gamification somit das ideale Tool, mit dem auch schwierige und trockene Themen zu einer spielerischen Herausforderung werden, die gerne angenommen wird.

Gamification erfolgreich im Unternehmen einsetzen

Gamification bietet unschlagbare Vorteile bei der Vermittlung von Themen, Botschaften und Prinzipien:

  • Inhalte werden schnell, einfach und spielerisch erlernt.
  • Das Wissen wird unmittelbar und erfolgreich angewandt und wird so zum aktiven und positiv belegten Erfahrungswert.
  • Die gemeinsame Spielerfahrung macht Spaß und schafft somit auch zu schwierigen Inhalten eine positive Grundhaltung.
  • Zusatznutzen Teambuilding: Die gemeinsam gemeisterte Herausforderung fördert Motivation und Zusammenarbeit im Team.

Klingt großartig – wie aber setzen Sie dies nun in Ihrem Unternehmen um?

Mit jahrelanger Erfahrung und Expertise im Bereich Live Escape und Adventure Games hat sich Business Elephant – die Fachabteilung der Paperdice Solutions GmbH – exakt auf diesen Bereich spezialisiert und bietet exklusiv für Firmenkunden innovative und maßgeschneiderte Lösungen auf der Basis mobiler Escape Rooms an. Ihre firmenspezifischen Inhalte und Themen werden dabei in die Rätselstränge und -mechanismen eingebettet und werden so einfach, erfolgreich und dauerhaft vermittelt.

Business Elephant

Quelle: Business Elephant

 

Durch die Anpassung auf Ihre Corporate Identity und das positive gemeinsame Teamerlebnis direkt bei Ihnen im Unternehmen oder outdoor auf Ihrem Firmengelände gelingt der Transfer des erlernten Wissens in den Arbeitsalltag wortwörtlich spielend! Überlassen Sie das „Wie“ also gerne uns und erleben Sie Ihre Mitarbeitenden auch bei wenig beliebten Themen als begeisterte Teamplayer.

Sponsored Post ist ein vom Werbekunden gesponserter Gastbeitrag. Dieser wird als solcher gekennzeichnet. Der Sponsored Post eignet sich zur Vorstellung von Unternehmen und Produkten und kann Produktabbildungen, Links und Produktbeschreibungen enthalten.
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)