Unsympathische Mitarbeiter  Abneigung gegen Mitarbeiter? So überwinden Sie sie in 4 Schritten
  • Serie
  • Aus dem Magazin
Unsympathische Mitarbeiter

© knallgrün/Photocase

Einer Ihrer Mitarbeiter ist Ihnen unsympathisch? Das kann auf Dauer Ihrem gesamten Team und Ihrer Firma schaden. So überwinden Sie Ihre Antipathie in 4 Schritten.

Auf dem Schreibtisch herrschte Chaos. Zwischen dreckigen Kaffeetassen und leeren Bonbonpapieren türmten sich wichtige Unterlagen. „Wenn ich das morgens gesehen habe, habe ich mich direkt geärgert“, erinnert sich Führungscoach Ulla Wiegand aus Hamburg an das Büro eines ehemaligen Angestellten. „Ich bin ein sehr ordentlicher Mensch, besonders bei der Arbeit. Dieser Mitarbeiter war das komplette Gegenteil von mir.“ Kein Wunder daher, dass er Wiegand unsympathisch war.

Dass Sie jemanden nicht mögen, ist ganz natürlich und kann bei der Arbeit genauso wie im Privaten passieren. Aber wenn Ihre Abneigung nichts mit den Leistungen der Person zu tun hat, kann es schnell zu Unstimmigkeiten und Verunsicherungen im Team kommen. Schaffen Sie es nicht, Ihre Abneigung zu überwinden, kann das dazu führen, dass Sie Ihre Mitarbeiter unfair behandeln, was Streitereien im Team auslösen kann. „Als Führungskraft haben Sie die Aufgabe, Ihrer Rolle gerecht zu werden und sich gegenüber Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen nicht von Ihren Gefühlen leiten zu lassen“, so Wiegand.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Klar und souverän führen

Ihr Fahrplan hin zu mehr Motivation, Produktivität und Zufriedenheit. Für Ihr Team – und für Sie selbst. Buchen Sie jetzt den Online-Kurs mit Führungskräfte-Trainer Stephan Kowalski. Jetzt anmelden! Fueren
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)