Persönliche Krisen bewältigen  „Alle meine Freunde haben gesagt: Bist du verrückt?“

Bei Michael Beckel lief alles bestens - bis ein Unfall sein Leben für immer veränderte. Diese Strategien halfen ihm, daran nicht zu zerbrechen und für ein neues, anderes Leben zu kämpfen.

  • Serie
  • Aus dem Magazin
Persönliche Krisen bewältigen: Michael Beckel mit Quad

© Lars Krüger / impulse

Dass ein kleines Wettschwimmen im Südfrankreich-Urlaub sein komplettes Leben verändern würde, das hatte Michael Beckel nicht geahnt. Bis zu diesem Tag im August 2003 lief alles ziemlich positiv in seinem Leben. Vier Wochen zuvor war er als Mitgeschäftsführer in die Private-Equity-Firma BC Partners eingestiegen. Ein tolles Team, spannende Aufgaben, eine beruhigende finanzielle Situation. „Jetzt kommt die beste Zeit meines Lebens“, resümierte er noch einige Tage vor dem Schwimmduell bei einem abendlichen Rotwein. Doch es sollte anders kommen.

Mit einem Freund stand Michael Beckel in diesem Urlaub fast immer im Wettkampf. Golf, Tennis oder wie an diesem Tag: zwei Bahnen im Pool des Ferienhauses schwimmen.

Plötzlich wehte der Wind eine Schwimminsel aus hartem Polyester in seine Bahn. Beckel konnte nicht rechtzeitig ausweichen, stieß mit dem Kopf dagegen – und dachte sich zunächst nichts dabei. Auch dem Schwindelgefühl am nächsten Tag maß er keine große Bedeutung bei. Am Abend fuhr der damals 43-Jährige zwar in ein Krankenhaus, in dem er über Nacht bleiben sollte. Maßnahmen wurden jedoch nicht ergriffen.

Ein Fehler, wie sich herausstellte. Am nächsten Tag war Beckels rechte Körperseite gelähmt. Beim Aufprall war seine Halsschlagader gerissen. Ein Blutgerinnsel hatte daraufhin den Durchfluss blockiert, und das Gehirn wurde nicht mehr mit Sauerstoff versorgt. Das Leben, wie Beckel es kannte, war vorbei. So kämpfte er sich zurück.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)