Gehaltsentscheidungen im Team  Wie viel mehr ist Chefarbeit wert?

Beim Garten- und Landschaftsbau-Betrieb Blattwerk aus Stuttgart verdient der Geschäftsführer Stefan Böhm nur das Doppelte des kleinsten Gehalts. Warum sich das für ihn lohnt.

  • Serie
  • Aus dem Magazin
Gehaltsentscheidungen im Team

© Catherine Lane/Moment/Getty Images

Nichts in seinem Betrieb sollte geheim sein, findet Stefan Böhm. „Aber manches ist komplex zu erklären.“ Bei Blattwerk Gartengestaltung aus Stuttgart zählt dazu die Frage: Warum berechnet das Unternehmen Kunden einen viel höheren Stundensatz, als der Gärtner tatsächlich verdient? Unternehmer wissen, wie viel Gemein- und Lohnnebenkosten schlucken. Mitarbeiter nicht unbedingt. „Unsere Leute, die sonst draußen arbeiten, sitzen nicht acht Stunden lang für eine Präsentation still“, sagt Geschäftsführer Böhm.

2018 trugen die Gärtnerinnen, Baumpfleger und Gartenfacharbeiter darum Quader in 50-Euro-Schein-Optik in einem Workshop von einem großen Haufen auf viele kleinere. Das Ziel: den Geldfluss im Unternehmen verstehen. Was kosten Gehälter? Was nimmt der Staat? Welcher Gewinn bleibt übrig?


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

100 Ideen, die Ihr Unternehmen voranbringen

Sie wünschen sich motivierte Mitarbeiter, mehr Produktivität oder zufriedene Kunden? Unsere 100 Ideen bringen Sie und Ihr Unternehmen diesem Ziel näher. Jetzt kostenlos herunterladen!
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)