Nachkommen als Gesellschafter  So begeistern Sie Ihre Kinder für die Firma

Die Kinder sollen einmal die Firma übernehmen? Zwei Unternehmer erzählen, wie sie ihren Nachwuchs an den Betrieb heranführen. Plus: Leitfaden, um Kinder auf die Gesellschafterrolle vorzubereiten.

  • Serie
  • Aus dem Magazin
Kinder als Gesellschafter

© justockeriStock / Getty Images Plus

Strategie 1: Die Kinder früh mit der Unternehmensarbeit vertraut machen

Kati Ernst, 40, Gründerin der Berliner Firma Ooia für Periodenunterwäsche mit 37 Angestellten, erzählt, wie ihre Kinder ein positives Bild vom Unternehmen entwickeln.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Online-Kurs mit Nicole Basel

Websitetexte, die verkaufen Erstellen Sie Schritt für Schritt Texte, die Ihre Firmenwebsite zu einer der besten Ihrer Branche machen. Jetzt anmelden!
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)