Maximilian von Waldenfels  „Alles, woran wir drei Jahre gearbeitet hatten, war weg“
  • Serie
Maximilian von Waldenfels ist Gründer von Caspar Health

© Sebastian Pfütze

Seine erste Zusammenarbeit mit einem Investor ging schief: Über Nacht war Maximilian von Waldenfels pleite. Daraus hat er gelernt: Seine neue Firma käme notfalls ohne Fremdkapital aus.

Die Katastrophe kam unter dem Deckmantel der Rettung daher. So könnte man den Kern der Geschichte zusammenfassen, um die es hier geht. Es ist die Geschichte von Food Express, einem der ersten Essens-Lieferdienste Deutschlands.

Und es ist die Geschichte von Maximilian von Waldenfels, 40, einem der Food-Express-Gründer, der binnen wenigen Monaten ein Start-up aufbaute, das er von einem auf den anderen Tag wieder verlor – 5 Millionen Euro Investorengelder und Hunderte Mitarbeiter inklusive. Dass es so weit kommen konnte, hält von Waldenfels für „eine Verkettung von etwas bösem Willen und nicht sauber durchdachtem Investment“.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Dann testen Sie impulse jetzt 30 Tage kostenlos

Profitieren Sie von unserem Netzwerk und Know-how für Unternehmer

Ihre Vorteile:

  • impulse Plus: voller Zugang zu sämtlichen Inhalten auf impulse.de
  • impulse Magazin: das aktuelle impulse-Magazin im PDF-Format
  • impulse hören: ausgewählte impulse-Artikel im Audio-Format
  • Leserkonferenzen: Zugang zum Video-Austausch zur aktuellen impulse-Ausgabe
  • Newsletter für Unternehmer: Tipps, Erfolgsrezepte und Denkanstöße per E-Mail
impulse 30 Tage kostenlos testen

Testen ohne Risiko: Die Testphase endet nach 30 Tagen automatisch. Damit Sie alle Vorteile Ihres kostenlosen 30-Tage-Tests in vollem Umfang nutzen können, werden wir Ihnen während des Test-Zeitraums per E-Mail Informationen zusenden.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

100 Ideen, die Ihr Unternehmen voranbringen

Sie wünschen sich motivierte Mitarbeiter, mehr Produktivität und zufriedene Kunden? Unsere 100 Ideen bringen Sie diesem Ziel näher. Jetzt kostenlos herunterladen! impulse premium
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)