Nikolaus Förster 2014 mit neuer Geschwindigkeit

Zumindest in den ersten Sekunden des neuen Jahres ging es ab wie eine Rakete. Mal sehen, wie sich 2014 entwickelt. Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, etwas Geschwindigkeit herauszunehmen (und musste dies auch einigen Personen hoch und heilig versprechen…).  Obwohl: Die Versuchung ist groß, schließlich kann ein knappes Jahr nach dem impulse-Neustart ja noch keine Rede von Routine sein. Zudem erhielt ich gerade erst eine Einladung zu einem Sonntagsbrunch im Januar, der vornehmlich einem einzigen Zweck dient: „mit Neujahrshörnchen, Süßigkeiten, Kuchen, Torten, Eis und Sahne die guten Vorsätze bereits zu Beginn des Jahres zu verjagen und den Rest des Jahres unbekümmert zu genießen“. Was also tun?  Vielleicht erstmal ganz langsam die Neujahrshörnchen verspeisen.

IMG_4005[1]

Anzeige

1 Kommentar
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...