Nikolaus Förster Der nächste Schritt: impulse hat eine neue Website!

Der nächste Schritt – und noch eine Abnabelung: Mehrere Monate hat es gedauert, all die Daten von Gruner+Jahr zu übertragen. Jetzt haben wir eine neue Website, die kaum mehr an die alte erinnert: mit einer ruhigeren Optik, einer klareren Ressortaufteilung und mehr Möglichkeiten, Feedback von Lesern einzubinden: http://www.impulse.de. Wie gefällt sie Ihnen? Ich bin gespannt auf Ihr Feedback – gerne auf diesem Blog oder an chefredaktion@impulse.de. Der große Vorteil: Wir sind auf das Open-Source-Programm WordPress gewechselt (auf dem auch dieser Blog entsteht), können jetzt selbst Hand anlegen, wenn wir die Seite weiterentwickeln – und müssen uns nicht mehr, wie in der Vergangenheit, in irgendwelche IT-Warteschleifen einreihen. Unser Motto: Keep it simple! Einiges fehlt noch, etwa die attraktive Einbindung von Videos, aber das holen wir nach. Es kann auch sein, dass das neue Layout bei einigen, aus technischen Gründen, erst morgen mittag sichtbar wird. Für uns zumindest war das heute ein großer Schritt – und so haben wir den Moment, als Digitalchefin Laetitia Seybold (unten rechts) auf den Knopf drückte und die Website umstellte, natürlich im Foto festgehalten. Wer der aufmerksame Kollege ist? Redaktionshund Pitu.

Relaunch-Foto

Anzeige

1 Kommentar
  • Andreas Frank 10. Mai 2013 12:53

    Zwei Dinge sind mir aufgefallen: das Blog würde ich nun direkt uner der Hauptdomain laufen lassen. Ist ja mit dem Theme ganz schnell umzusetzen. Und dann sollte im Shop der Klick auf das Logo zu Impulse zurück führen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...