Nikolaus Förster Grün, gelb – und schon ist die Redezeit vorbei

IMG_2256[1]

Das Problem, die Zeit aus den Augen zu verlieren, tritt offenbar nicht nur gehäuft in Hamburg-Hammerbrook auf, sondern auch in Ann Arbor, bei Zingerman’s, dem Unternehmen, das wie kaum ein anderes seine Strategien an Zukunftsvisionen ausrichtet (siehe dazu meinen Bericht auf der Website: http://bit.ly/17NiWCE). Beim Treffen der geschäftführenden Gesellschafter mit weiteren Führungskräften, das gerade läuft (unsere impulse-Gruppe kann daran teilnehmen, siehe Foto), zumindest kommt ein wunderbarer, aus der Zeit gefallener Apparat zum Einsatz, eine Holzkiste mit vier eingefärbten Glühlampen. Wenn jemand zu reden beginnt, ist alles noch im grünen Bereich…

Anzeige

P1120712

Wenn die Redezeit sich dem Ende nähert, springt die Lampe auf orange…

P1120713

Irgendwann sehen dann alle Rot.

P1120721

Es funktioniert. Wäre ja vielleicht eine Alternative für die häßlich schnarrende Eieruhr, die wir bei uns seit ein paar Wochen einsetzen…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...