Nikolaus Förster „Impulse, ist das ein Netzwerk?“

Nicht jeder kennt impulse, wahrscheinlich wurde in den vergangenen Jahren einfach zu wenig in die Marke investiert. Manchmal ist das aber ja auch eine Chance. Auf der Gründermesse deGut auf jeden Fall, auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof (Foto), kam ein junger Unternehmer an unseren Stand und fragte: „Sagen Sie: Impulse. Ist das ein Netzwerk?“  „Ja“, sagte ich. „Sie haben Recht. Und wir machen auch ein Magazin.“IMG_2434[1]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)