Nikolaus Förster Please contact your helpdesk

Eigentlich sollten die impulse-Daten, die noch bei Gruner+Jahr auflaufen, die aktuellen Mails, die Kalenderdaten etc. ja spätestens am Montagmorgen in unser System überspielt werden. Hat aber nicht geklappt. Dann sollte es am Montagnachmittag, „spätestens am Abend“ soweit sein. Dann irgendwann bis Dienstagmorgen. Klappte aber leider nicht.

Warum?

Anzeige

Das zu erklären, würde zu lange dauern, zumal ich nicht sicher bin, ob ich das überhaupt könnte. Nett ausgedrückt, könnte man sagen, dass es bei Gruner+Jahr wohl zu Missverständnissen gekommen, etwas schief gelaufen ist. Oder es semantische Meinungsverschiedenheiten darüber gibt, was es bedeutet, wenn etwas „in Bearbeitung“ ist. Es könnte zum Beispiel bedeuten, dass jemand einen Vorgang in eine Warteschleife verbannt – und sich dann anderen, dringenderen Konzernangelegenheiten zuwendet, „bearbeiten“ muss ja nicht „erledigen“ bedeuten, oder? Blöd, wenn der Chef – das bin ich – dann auch noch nicht mal seine PUK-Nummer zur Hand hat, die er aber braucht, um sein Handy zu entsperren, so dass er wenigstens telefonisch erreichbar ist. Die PUK-Nummer – naja, die liegt leider noch bei Gruner+Jahr, in der IT-Abteilung. Ist in Bearbeitung. (Kam dann – nach mehreren Stunden.)

Seit Dienstagmittag hat sich aber etwas getan: Seitdem erhalten alle, die Mails an impulse schicken, immerhin eine klare Ansage: „Unzustellbar“. Und: „Delivery has failed to these recipients or groups.“ Lustig auch der Satz: „If the problem continues, please contact your helpdesk.“ Immerhin wird mit offenen Karten gespielt: „The following organization rejected your message: smtp7.ps.guj.de.“

Gruner+Jahr (guj) weiß Bescheid. Ist in Bearbeitung.

1 Kommentar
  • C. Lauenstein 20. Februar 2013 17:00

    Hallo Nikolaus!
    Das wäre aber nun auch nicht nötig gewesen.

    Kommunikation 1.0: Per Lautsprecherdurchsage wird das ganze Haus informiert, wie lange die Server noch down sind. #kalterentzug #mailfasten— Lorenz Wolf-D. (@WolfLorenz) February 20, 2013

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...