Nikolaus Förster Von Leipzig nach Hamburg – ohne Blitz

Ausgerechnet am Tag des Blitzmarathons, als 15.000 Polizisten sich quasi hinter jedem verfügbaren Busch versteckten, um Temposünder zu stoppen, gerade an diesem Tag mussten wir mal wieder quer durch Deutschland. Von Leipzig, wo wir beim Mittelständischen Unternehmertag Videos mit Unternehmern gedreht hatten (siehe http://impulsemagazin.wordpress.com/2013/05/14/129-kmh-und-es-hat-blitz-gemacht/), zurück nach Hamburg, nachts um 1 Uhr fuhren wir über die Elbbrücken. Beim letzten Mal, als wir auf unserer impulse-Deutschlandtour von Flensburg bis zum Bodensee fuhren, hatte es uns ja erwischt – bei 129 km/h (http://impulsemagazin.wordpress.com/2013/05/14/129-kmh-und-es-hat-blitz-gemacht/). Mal schauen, ob der Staat dieses Mal wieder an uns verdient (es dauert ja ein paar Wochen, bis solch ein Brief eintrudelt). Einen Blitz zumindest haben wir nicht gesehen…

IMG_2076

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...