Nikolaus Förster Wer hat den größten (Schreibtisch)?

Verrückt. Kaum schreibe ich auf unserer Website impulse.de (http://bit.ly/1bRnYWP) über die ersten Eindrücke hier in Chicago – zum Beispiel über den äußerst erfolgreichen Pizzabäcker Nick Sarillo (http://www.nickspizzapub.com/), auf dessen Schreibtisch (siehe Foto) nicht viel draufpasst, weil er inzwischen die meisten Aufgaben an seine Mitarbeiter delegiert – fragt ein Unternehmer im Netz, ob das ernst gemeint sei. Deutsche Geschäftsführer würden arbeiten. Zwischen der traditionellen Vorstellung, was unter gutem Management zu verstehen ist, und dem, was wir uns in diesen Tagen hier in den USA anschauen, scheint eine große Kluft zu bestehen. Die Teilnehmer zumindest konnten kaum fassen, dass es tatsächlich funktioniert, und waren begeistert. Und ich selbst mache mir Gedanken, warum mein Schreibtisch in Hamburg eigentlich so groß und voll ist…

P1120181

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...