Nikolaus Förster Wie kann man Kunden überraschen?

Ein Unternehmer bat uns, einem anderem Unternehmer zum Geburtstag ein impulse-Heft zu schicken, versehen mit ein paar persönlichen Zeilen. Das sei eine tolle Überraschung für ihn, schrieb uns der Abonnnent. „Diese Zeilen wären für ihn sicherlich das wertvollste Geschenk, da er von Ihrem Magazin völlig begeistert ist.“ Heute morgen also sammelte eine Kollegin etliche Unterschriften des Teams ein, ich schrieb ein paar Zeilen, wir packten noch einen selbstgemachten „Mach-es!“-Button dazu, banden eine Schleife… und fertig!

Also: Nicht weitersagen. Das Geschenk ist in der Post, der Geburtstag aber erst in ein paar Tagen…

Anzeige

2014-02-24_15 09 08

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)