Insolvenzantrag stellen  Schritt für Schritt zum Insolvenzantrag

Unternehmer trifft die Corona-Krise so hart, dass sie sich fragen: Sollte ich Insolvenz beantragen? Hier erhalten Sie Fragen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, und einen Fahrplan für Ihre ersten Schritte.

  • Serie

© axelbueckert / photocase.de

Die Einnahmen brechen weg, die Kosten laufen weiter, die Nerven liegen blank. Mit jedem weiteren Tag im Ausnahmezustand wächst der Druck auf Unternehmer. Die Verluste durch die Corona-Krise lassen sich zwar mit verschiedenen Programmen abmildern, die der Staat schnell aufgelegt hat. So wurden etwa der Zugang zu Kurzarbeitergeld und Krediten erleichtert sowie Nothilfen gewährt.

Nur: Was ist, wenn das Kurzarbeitergeld nicht ausreicht, wenn Darlehen zu spät ausgezahlt werden oder wenn das Geschäft nach der Krise nicht sofort wieder anläuft?

Auch wenn es das Letzte ist, was Unternehmer wollen: Wer von der Corona-Krise besonders stark betroffen ist, sollte auch eine Insolvenz in Betracht ziehen. „Je früher diese erkannt wird, desto größer ist die Chance für eine Rettung“, erklärt Volker Römermann, Fachanwalt für Insolvenzrecht aus Hannover und Vorstandsvorsitzender des Instituts für Insolvenzrecht e.V. Eine Insolvenz muss also nicht das Ende der Firma bedeuten.

Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen sollten: In Schritt 1 und Schritt 2 treffen Sie die Entscheidung für oder gegen einen Insolvenzantrag; die weiteren Schritte sind relevant, wenn Sie sich dafür entschieden haben.

Schritt 1: Stellen Sie fest, ob Ihre Firma insolvent ist

Eine Firma gilt als insolvent, wenn eines der beiden folgenden Kriterien erfüllt ist:


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Online-Kurs mit Nicole Basel

Websitetexte, die verkaufen Erstellen Sie Schritt für Schritt Texte, die Ihre Firmenwebsite zu einer der besten Ihrer Branche machen. Jetzt anmelden!
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)