Steuertipps 2021 für Unternehmer  42 Tipps, wie Unternehmer bis Jahresende noch Steuern sparen können

Wie Unternehmer ihre Steuerlast für 2021 noch drücken können. Und wie sie trotz der ungewissen Aussichten fürs neue Jahr steuerlich planen können.

  • Serie
  • Aus dem Magazin
Steuertipps für Unternehmer

© knallgrün/photocase

Die neue Regierung wird steuerlich manches zu beschließen haben. Die alte Koalition hat zum Ende der Wahlperiode nur noch wenig Neuregelungen angestoßen, bislang liegt auch noch kein Entwurf für ein sonst übliches Jahressteuergesetz vor. „Man weiß nicht, ob das überhaupt noch kommt“, sagt Gregor Sprißler, Steuerfachanwalt und Partner der Kanzlei Korte und Partner in Recklinghausen. Eine besondere Situation für die Unternehmen: Sie müssen den Jahresendspurt vorbereiten, ohne zu wissen, was sie wirtschaftlich wie politisch erwartet. Die folgenden Steuertipps von impulse helfen Ihnen dabei, Ihre Steuerlast in den letzten Wochen des Jahres zu prüfen und auszubalancieren.

Bitte beachten Sie auch diesen Artikel: Gesetzesänderungen 2022: Neue Gesetze im Überblick 

1. Risiko Kurzarbeitergeld

Bis heute haben viele Betriebe Kurzarbeit. Die günstigen Regeln wegen Corona laufen Ende dieses Jahres aus. Entsprechend hat die Agentur für Arbeit mit Kontrollen begonnen. Unternehmer sollten checken, ob bei der Lohnabrechnung des Teams alles ordnungsgemäß lief. Sie prüfen, ob die jeweiligen Arbeitnehmer in Kurzarbeit ungekündigt waren und ob für sie in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt wurde. Außerdem sollten vorab alle Überstunden wie auch Urlaubstage verbraucht worden sein. „Häufiger passieren zum Beispiel auch Fehler, wenn Feiertage zu berücksichtigen sind. Für diese gibt es kein Kurzarbeitergeld“, sagt Thomas Kuth, Geschäftsführer der FRTG Steuerberatungsgesellschaft in Essen.

Wichtig: Wenn es zu Rückzahlungen kommt, sind die Lohnabrechnungen zu berichtigen. „Das kann Steuernachzahlungen zur Folge haben, die sich der Unternehmer schwer von den Mitarbeitenden zurückholen kann“, erklärt Kuth.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

5 Vorlagen für Startseiten, die Kunden gewinnen

Sie wollen mit Ihrer Website mehr Kunden anziehen? Unsere 5 Vorlagen für Startseiten zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen. Jetzt kostenlos herunterladen!
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)