Überschüssige Liquidität  So verhindern Sie Strafzinsen
  • Serie
  • Aus dem Magazin
Überschüssige Liquidität

© onemorenametoremember/Photocase

Wer Firmenvermögen auf dem Konto parkt, muss mit Strafzinsen rechnen. Wie Sie Ihre überschüssige Liquidität ermitteln und diese gewinnbringend anlegen können.

Für die meisten Unternehmer gilt die Faustregel: Das Geld wird im Betrieb verdient. Und wenn Geld übrig bleibt, das nicht unmittelbar im operativen Geschäft oder für eine Investition gebraucht wird, kommt es auf die hohe Kante – oft, indem es einfach auf dem Firmenkonto liegen bleibt. Eine Rendite zu erzielen steht dabei nicht im Vordergrund. Vielmehr soll der Liquiditätspuffer jederzeit verfügbar sein. „Das ist auch grundsätzlich vernünftig“, sagt Rolf Müller, Geschäftsführer der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Fintegra in Nürnberg.

Aber: „Inzwischen drohen für Geschäftskonten Strafzinsen schon ab Beträgen von einigen Zehntausend Euro – und es ist davon auszugehen, dass diese Praxis bei den Banken in den kommenden Monaten und Jahren weiter um sich greift.“ Denn viele Betriebe haben vor der Corona-Pandemie gut gewirtschaftet und sind zudem ohne große Einbußen durch die Pandemie gekommen, sodass ausreichend Liquidität vorhanden ist.

Um Strafzinsen auszugleichen, könne es sich lohnen, zumindest einen Teil der Überschüsse gewinnbringend anzulegen – damit sich das Geld unterm Strich vermehrt statt schwindet. Doch bevor Unternehmerinnen und Unternehmer sich eine passende Geldanlagemöglichkeit suchen, sollten sie ein paar grundlegende Fragen klären, etwa, wie viel Geld sie anlegen wollen, ob dies innerhalb der Firma oder privat geschehen soll und ob Unterstützung von einem Finanzberater notwendig ist.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Dann testen Sie impulse jetzt 30 Tage kostenlos

impulse 30 Tage kostenlos testen

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Profitieren Sie von unserem Netzwerk und Know-how für Unternehmer

Ihre Vorteile:

  • impulse Plus: voller Zugang zu sämtlichen Inhalten auf impulse.de
  • impulse Magazin: das aktuelle impulse-Magazin im PDF-Format
  • impulse hören: ausgewählte impulse-Artikel im Audio-Format
  • Leserkonferenzen: Zugang zum Video-Austausch zur aktuellen impulse-Ausgabe
  • Newsletter für Unternehmer: Tipps, Erfolgsrezepte und Denkanstöße per E-Mail
impulse 30 Tage kostenlos testen

Damit Sie alle Vorteile Ihres kostenlosen 30-Tage-Tests nutzen können, werden wir Ihnen Informationen per E-Mail zusenden.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

100 Ideen, die Ihr Unternehmen voranbringen

Sie wünschen sich motivierte Mitarbeiter, mehr Produktivität oder zufriedene Kunden? Unsere 100 Ideen bringen Sie diesem Ziel näher. Jetzt kostenlos herunterladen! impulse premium
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)