Unternehmen Aufsichtsrat der neu geschaffenen Haribo-Holding steht

Der äußerst verschwiegene Süßwaren-Konzern Haribo hat ein neues Führungs- und Kontrollgremium. Nach Informationen von impulse hat sich Mitte November der Aufsichtsrat der neu geschaffenen Haribo-Holding konstituiert.

Die Holding ist Teil der Einigung über die umstrittene Nachfolge, die im September zwischen dem Patriarchen Hans Riegel und den Kindern seines verstorbenen Bruders Paul erzielt wurde.

An der Spitze des Aufsichtsrats steht laut impulse Hans-Arndt Riegel. Sein Bruder Hans-Guido Riegel ist in die Geschäftsführung berufen worden. Weiteres Mitglied im Kontrollgremium für den Familienstamm Paul Riegels ist Prof. Dr. Peter May, Chef der Intes-Beratung, der die Familie über Jahre begleitet hat.

Anzeige

Die Interessen Hans Riegels vertreten im Aufsichtsrat der Ex-Nestlé-Vorstand Wolfgang Majer, der zum stellvertretenden Aufsichtsvorsitzenden gewählt wurde, und Haribo-Finanzchef Reinhard Schneider.

Aus dem Magazin
Den vollständigen Beitrag finden Sie in der impulse-Ausgabe 01/2011.

Abonnenten erhalten die neueste Ausgabe jeden Monat frisch nach Hause geliefert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...