Anzeige CO-BRANDS: So geht Partnersuche heute [Sponsored Post]

Co-Brands_Speeddating

CO-BRANDS Teilnehmer bei Kooperations-Speeddating© connecting brands

Immer mehr Unternehmen setzen auf Markenkooperationen. Die Suche nach einem geeigneten Kooperationspartner ist aufwendig, aber für den späteren Kooperationserfolg von entscheidender Bedeutung. Aber wie finden Unternehmen heutzutage geeignete Kooperationspartner?

Im Mittelstand und bei Start-ups spielt das Thema Kooperationsmarketing eine zunehmend wichtige Rolle. In einer Studie der Unternehmensberatung Deloitte gaben rund 70% der befragten Mittelständler und Start-ups an, dass Kooperationen relevant oder sogar sehr relevant für ihr eigenes Kerngeschäft sind. Das bestätigt eine aktuelle Studie der Hamburger Kooperationsmarketing-Agentur connecting brands (2017), in der mehr als 90% der befragten Marketingmanager angeben, dass sie eine steigende Bedeutung von Markenkooperationen für ihr Geschäft erwarten.

Grafik_Relevanz_Kooperationen_Mittelstand_Startups

Quelle: Studie „Kooperationen zwischen Mittelstand und Start-ups“© Deloitte, 2017

Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist die Gewinnung eines geeigneten Kooperationspartners besonders wichtig, wie Nils Pickenpack, Geschäftsführer und Gründer von connecting brands feststellt: „Unsere Studien zeigen, dass die Auswahl des Partners der wichtigste Erfolgsfaktor für den weiteren Kooperationsverlauf ist.“ Des Weiteren spielt aber auch die Entwicklung eines innovativen Kooperationskonzeptes, die Vermarktung, das ganzheitliche Management und die kontinuierliche Erfolgsmessung für den Erfolg einer Markenkooperation eine große Rolle. Um Unternehmen die Partnersuche zu erleichtern, bietet connecting brands ein einzigartiges Veranstaltungsformat an.

Kooperations-Speeddating auf der CO-BRANDS

Das Konzept ist einfach und effizient: Unternehmen wird mit der CO-BRANDS eine Plattform geboten, um sich mit potenziellen Partnern über Markenkooperationen auszutauschen. Organisierte Vier-Augen-Gespräche bieten ein zeiteffektives Instrument, um potenzielle Kooperationspartner kennenzulernen und erste Kooperationsansätze zu besprechen. Auf dem CO-BRANDS Portal können die Teilnehmer nach ihrer Registrierung dank der cleveren Matchmaking-Software schnell potenzielle Kooperationspartner ausmachen, die den besten Fit zur eigenen Kooperationssuche, Marke und Zielgruppe mitbringen. Per Mausklick werden Termine für das Kooperations-Speeddating vereinbart. Jeder Teilnehmer kann zehn Gesprächstermine mit seinen Wunschpartnern vereinbaren, die er dann alle am Tag des CO-BRANDS Events trifft. Wie die CO-BRANDS funktioniert und was Teilnehmer zur CO-BRANDS sagen, zeigt dieses Video.

CO-BRANDS Video© co-brands

Die CO-BRANDS 2018 findet am 19. April in Hamburg statt. Wir würden uns freuen, Sie als einen von 100 Teilnehmern auf der CO-BRANDS 2018 begrüßen zu können. Die Teilnahmegebühr beträgt für Frühbucher bis zum 2. März 990 Euro, danach 1.290 Euro.

Alle Informationen und die Anmeldung finden Sie unter CO-BRANDS.

 

Sponsored Post ist ein vom Werbekunden gesponserter Gastbeitrag. Dieser wird als solcher gekennzeichnet. Der Sponsored Post eignet sich zur Vorstellung von Unternehmen und Produkten und kann Produktabbildungen, Links und Produktbeschreibungen enthalten.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)