Unternehmen Video-Interview – Heinz Gries (Griesson-de Beukelaer)

Erst stach er seine Wettbewerber mit Billigkeksen aus, dann mit Marken wie Prinzenrolle. Den eigentlichen Coup aber landete Heinz Gries, 76, als er Danone-Manager Andreas Land ins Eifelstädtchen Polch lockte, ihn zum Nachfolger und Gesellschafter machte. Der Unternehmer im Video-Interview über seinen ersten Erfolg und Vorbilder.

Erst stach er seine Wettbewerber mit Billigkeksen aus, dann mit Marken wie Prinzenrolle. Den eigentlichen Coup aber landete Heinz Gries, 76, als er Danone-Manager Andreas Land ins Eifelstädtchen Polch lockte, ihn zum Nachfolger und Gesellschafter machte. Der Unternehmer im Video-Interview über seinen ersten Erfolg und Vorbilder.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)