Unternehmen Helmut Lerchner verlässt ElringKlinger

Nach 20 Jahren als Vorstandschef und zuletzt als Vorsitzender des Aufsichtsrats verlässt Helmut Lerchner das Unternehmen. Walter Lechler soll im Mai 2012 Aufsichtsratsvorsitz bei ElringKlinger übernehmen.

Beim Autozulieferer ElringKlinger steht im Mai 2012 ein Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats an. Wie das Wirtschaftsmagazin ‘impulse‘ (Ausgabe 9/2011, EVT 25. August) berichtet, soll am 16. Mai 2012, dem Tag der Hauptversammlung, der letzte Arbeitstag des heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden des MDAX-Konzerns, Helmut Lerchner, sein.

Der heute 71-jährige Lerchner quittiert nach 20 Jahren als Vorstandschef und zuletzt als Vorsitzender des Aufsichtsrats den Dienst. An seine Stelle soll dann Großaktionär Walter Lechler rücken. Der 69-jährige sieht sich selbst in der Pflicht, wenn mit Lerchner die prägende Führungsfigur das Unternehmen verlässt.

Anzeige
VorabmeldungDen ganzen Artikel lesen Sie in der impulse-Ausgabe 09/2011.

Abonnenten erhalten die neueste Ausgabe jeden Monat frisch nach Hause geliefert. Sie können einzelne Ausgaben von impulse auch als Heft bestellen oder in digitaler Form als PDF kaufen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...