Unternehmen Hier muss die Kanzlerin jetzt ran

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Raumfahrttechnikhersteller Jena-Optronik

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Raumfahrttechnikhersteller Jena-Optronik© Bundesregierung / Guido Bergmann

Wirtschaft, Familie, Bildung: impulse war beim Mittelständischen Unternehmertag in Leipzig mit der Kamera unterwegs und hat Unternehmer gefragt, was die dringlichsten Aufgaben der neuen Bundesregierung sind.

Lutz W. Vespermann, mittelstand prozess coaching – Bildung muss die Kernkompetenz Deutschlands werden.

Anzeige

 

Alexander Lohse, MUT GbR – Ein Umfeld für Gründer schaffen.

 

Jochen Lohse, MUT GbR – Nicht darüber streiten, wie man Geld verteilt, sondern, wie man Geld verdient.

 

Catrin Liebold, DPFA Akademiegruppe GmbH – Föderalismus im Schulsystem kritisch prüfen.

 

Rolf Heinecke, Christmann & Pfeifer GmbH & Co. KG – Die Regierung soll vor allem Rahmenbedingungen schaffen und sich möglichst aus der Unternehmenssteuerung heraushalten.

 

Prof. Gerald Svarovsky, DSA GmbH i.L. – Ausgaben kritischer prüfen und intelligenter gestalten.

 

Anja Mutschler, NIMIRUM GbR – Arbeitszeitmodelle müssen überarbeitet werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...