Sponsored PostAnzeige Individualisierung fordert neues Wohn-Denken

© Telekom

40% der Haushalte in großen Städten sind heute Singlehaushalte. Die Individualisierung verändert das Leben und Wohnen nachhaltig. Dieser Megatrend bringt auch grundlegend neue Anforderungen an Wohnungsunternehmen mit sich. Welche sind das und wie können sie effektiv genutzt werden?

Die Megatrends des Zukunftsinstituts zeigen, welche Veränderungen unsere Gegenwart prägen und welche Rückschlüsse sich daraus für die Zukunft von Gesellschaft, Unternehmen und Kultur schließen lassen.

Die Anzahl der Singlehaushalte steigt

Die Individualisierung als ein Megatrend birgt viele Impulse für das Leben und Wohnen heute und in Zukunft. Nur einer von vielen ausschlaggebenden Parametern für die Zukunft im Bereich des Wohnens ist der massive Anstieg von Singlehaushalten. Allein seit 1991 verzeichnen wir in Deutschland ein Plus von 46 % in nicht einmal 20 Jahren. Die Folge? Eine steigende Nachfrage nach individuellen Wohnangeboten und flexiblen Wohnkonzepten. Flexibel vor allem, weil das Platzangebot an Wohnraum in den Megastädten der nahen Zukunft mit vermehrt zuziehenden Menschen immer optimaler genutzt werden muss. Das bedeutet nicht nur, dass Wohnungen immer kleiner werden, sondern dass vor allem multifunktionale Grundrisse und Möbel zur Verfügung stehen müssen. Diesen grundsätzlichen Maßgaben gilt es nachzukommen – oder noch viel besser: sie proaktiv anzubieten und so einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil inne zu haben.

Individualisierte Angebote sind eine Selbstverständlichkeit

Damit allein ist es aber nicht getan. Individualisierung bedeutet noch viel mehr – zum Beispiel, dass Mieter auch immer stärker exakt auf sich zugeschnittene Angebote und Servicedienstleistungen erwarten bzw. diese mittlerweile sogar als Selbstverständlichkeit verstehen. In anderen Industriezweigen ist dies bereits normal und hat neue Marken wie Outfittery, Mister Specs und MyMuesli hervorgebracht. Ähnliche Angebote werden auch in anderen Lebensbereichen bald selbstverständlich sein und entsprechend ebenso die Unternehmen der Wohnungswirtschaft betreffen.

Neugier geweckt? Interessiert an weiteren Insights?

Welche weiteren Aspekte sind in diesem Zusammenhang entscheidend für die Wohnungswirtschaft? Den vollständigen Artikel und weitere analysierte Megatrends finden Sie im Blog www.die-nächsten-10-Jahre.de/megatrends. Bewertet werden diese durch den Experten Peter Wallner und mit zahlreichen Fakten aus diversen Studien und Umfragen untermauert.

Sponsored Post ist ein vom Werbekunden gesponserter Gastbeitrag. Dieser wird als solcher gekennzeichnet. Der Sponsored Post eignet sich zur Vorstellung von Unternehmen und Produkten und kann Produktabbildungen, Links und Produktbeschreibungen enthalten.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)