Unternehmen Lufthansa mit Sparplan auf Kurs

Die Lufthansa wird ihr Sparziel für dieses Jahr erreichen, sofern "jetzt keine größeren Zwischenfälle kommen". Dies hat der Projektleiter des Sparprogramms "Climb 2011", Thomas Klühr, in der Mitarbeiterzeitung der Airline angekündigt.

Die größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa sieht sich mit ihrem Sparplan auf Kurs. Von dem Einsparziel von 300 Millionen Euro im laufenden Jahr seien im Juni bereits 70 Prozent gesichert, sagte der Projektleiter des Programms „Climb 2011“, Thomas Klühr, der Lufthansa-Mitarbeiterzeitung „Lufthanseat“.

„Wenn jetzt keine größeren Zwischenfälle kommen, werden wir diese Zwischenetappe bis Jahresende erreichen.“ Das Programm sieht insgesamt vor, bis Ende 2011 die jährlichen Kosten im Lufthansa-Bereich Passage um eine Milliarde Euro zu drücken.

Anzeige

Vergangenes Jahr war der Konzern erstmals seit 2003 in die roten Zahlen gerutscht. Bei 22,3 Milliarden Euro Umsatz stand unter dem Strich ein Verlust von 112 Millionen Euro.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...