Unternehmen Mittelstand hat mehr Personalbedarf

Einer Umfrage zufolge wollen 40 Prozent der befragten Unternehmer in diesem Jahr zusätzlich Personal einstellen - oder zumindest niemanden entlassen.

Ein Großteil der mittelständischen Firmenchefs will im Laufe des Jahres neue Stellen schaffen oder die Mitarbeiterzahl zumindest konstant halten. Wie eine Umfrage unter 604 Unternehmen des Verbands „Die Familienunternehmer – ASU“ für impulse zeigt, planen 40 Prozent der befragten Unternehmer, noch in diesem Jahr zusätzlich Mitarbeiter einzustellen und 48 Prozent wollen die Mitarbeiterzahl konstant halten.

Lediglich sechs Prozent werden 2011 ihren Personalbestand reduzieren. Weitere sechs Prozent hatten ihre Planungen noch nicht abgeschlossen.

Anzeige
Aus dem MagazinMehr dazu erfahren Sie in der impulse-Ausgabe 03/2011.

Abonnenten erhalten die neueste Ausgabe jeden Monat frisch nach Hause geliefert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...