Unternehmen Unternehmer optimistisch für 2012

Die Euro-Krise lässt Deutschlands Mittelständler nicht verzweifeln. Die meisten Unternehmer rechnen mit steigenden Umsätzen. Rund jeder fünfte der Optimisten geht sogar von stark steigenden Umsätzen aus.

Trotz des schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeldes sind die meisten Unternehmer für 2012 recht optimistisch. Mehr als die Hälfte der mittelständischen Firmenchefs (56 Prozent) erwartet, dass ihre Umsätze gegenüber dem Vorjahr wachsen werden. Rund jeder fünfte der Optimisten geht sogar von stark zunehmenden Umsätzen aus.

Dies ist das Ergebnis einer Umfrage unter 626 Unternehmen der Verbände „Die Familienunternehmer – ASU“ und Die Jungen Unternehmer (BJU) für das Wirtschaftsmagazin ‘impulse’ (Ausgabe 2/2012). Gut ein Viertel (26 Prozent) der befragten Unternehmer rechnet mit gleichbleibenden Umsätzen wie im Vorjahr. Lediglich 14 Prozent stellen sich auf zurückgehende Umsätze ein.

Anzeige
Vorabmeldung
Mehr dazu erfahren Sie in impulse-Ausgabe 02/2012.

Abonnenten erhalten die neueste Ausgabe jeden Monat frisch nach Hause geliefert.

impulse gibt es ab sofort für 7,50 Euro auch als PDF-Download oder für das iPad unter www.pubbles.de/impulse. Dort können Sie auch ein digitales Abo abschließen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...