Selbstführung:

Trainieren Sie im zweitägigen Workshop die besten Instrumente zur Selbstführung.

Egal, ob es darum geht, Ziele zu erreichen, mit unangenehmen Gefühle umzugehen oder andere zu motivieren: Wer mit sich gut selbst umgehen kann, hat es Chef oder Chefin leichter.

Im zweitägigen Workshop lernen Sie die besten Instrumente zur Selbststeuerung kennen. Denn nur wer sich selbst führen kann, kann andere führen.

Das erwartet Sie im Workshop:

Sie gewinnen
Klarheit

Was ist Ihnen wichtig? Wie wollen Sie als Führungskraft oder Unternehmer/in sein? Und wie können Sie diese Klarheit in schwierigen Situationen nutzen?

Sie finden Ihren inneren Kompass

Lernen Sie eines der besten Instrumente zur Selbststeuerung kennen, das Ihnen – gerade wenn es schwierig wird – hilft, flexibel zu reagieren und gute Entscheidungen zu treffen.

Sie üben den Umgang mit schwierigen Emotionen

Frust, Enttäuschung, Unsicherheit – damit ist jeder, der ein Unternehmen führt, mal konfrontiert. Üben Sie mit modernsten Methoden, wie Sie damit gelassener umgehen können.

Sie lernen, wie Sie Gewohnheiten verändern

Große Teile unseres Verhaltens werden durch Gewohnheiten bestimmt. Sie lernen höchst wirksame Techniken kennen, wie Sie Gewohnheiten verändern oder neu aufbauen.

Wie steuere ich mich besser selbst?

Als Unternehmer oder Unternehmerin hat man keinen Chef, der einem sagt, was man tun oder wie man sich verhalten soll. Das hat viele Vorteile, ist aber auch eine Herausforderung: Denn wenn niemand einen führt, muss man sich selbst führen. Dafür gibt es erprobte Instrumente, die Sie im zweitägigen Workshop trainieren.

Der Ablauf des Workshops

Tag 1  
Freitag, 28. Juni 2024

Tag 1

Freitag, 28. Juni 2024

14:00 Uhr
Einlass & Kaffee

Session 1: Die Wertematrix
Die Wertematrix ist das zentrale Instrument unseres Workshops. Sie beantwortet die Frage, wie wir ticken und hilft uns, in schwierigen Situationen flexibel und gelassen zu reagieren.

Session 2: Unser automatisches Innenleben
Gefühle, Gedanken und Gewohnheiten bestimmen häufig unser Verhalten. Dieses Innenleben können wir nur schwer verändern. Was wir jedoch verändern können, ist unsere Reaktion auf dieses Innenleben. Wir erarbeiten, wie das funktionieren kann.

19:00 Uhr
Essen, Trinken, Plaudern.

Session 3: Die WOOP-Technik
Ein starkes Instrument zur Selbststeuerung ist die WOOP-Technik. Sie hilft uns, schwierige Vorsätze in die Tat umzusetzen. Es ist eine Mentaltechnik, die leicht zu erlernen ist, aber eine gewisse Übung erfordert.

Tag 2  
Samstag, 29. Juni 2024

Tag 2

Samstag, 29. Juni 2024

8:30 Uhr
Gemeinsames Frühstück im MachWerk

Session 4: Übungen zur Wertematrix
Wir vertiefen die Inhalte des ersten Tages. Das gelingt am besten anhand eigener Beispiele. Sie gehen die ersten Schritte in Richtung einer verbesserten Selbststeuerung.

Session 5: Umsetzung in Ihrem Unternehmensalltag
Sie erarbeiten Ihren individuellen Übungsplan – damit Sie genau wissen, wie Sie die Instrumente aus dem Workshop in Ihren Alltag integrieren und sich zukünftig besser selbst steuern können.

13:00 Uhr
Snack-Buffet

Lernen Sie im zweitägigen Workshop die besten Instrumente zur Selbststeuerung kennen – exklusiv für impulse-Mitglieder.

Ihre Investition


299,–

Euro zzgl. Mwst.

28.06.– 29.06.2024

Start: 14 Uhr
MachWerk, Hamburg
19.04.– 20.04.2024
Start: 14 Uhr
MachWerk, Hamburg
impulse+ icon Exklusiv für impulse-Mitglieder.
Noch kein impulse-Mitglied?
Lernen Sie uns kennen

Ich bin Stephan Kowalski, Ihr Begleiter zu einer neuen Art, sich selbst zu führen

Was motiviert Menschen? Warum können wir in einigen Bereich mühelos Disziplin aufbringen, während uns anderes schwerfällt? Wie können wir schlechte Gewohnheiten verändern und neue erlernen? Mit diesen Fragen habe ich mich jahrzehntelang beschäftigt, über 600 Bücher der psychologischen Fachliteratur gelesen und Fortbildungen weltweit führender Spezialisten besucht. Dieses Wissen gebe ich an Sie weiter. Ich zeige Ihnen, wie Sie sich dauerhaft besser selbst steuern können, um Ihre Ziele zu erreichen – egal ob diese privat oder beruflich sind.

impulse MachWerk: Ort der Inspiration, Kreativität und persönlichen Begegnung.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was ist impulse?

impulse ist ein Unternehmer-Netzwerk mit mehreren tausend Mitgliedern. Die Unternehmerinnen und Unternehmer im Netzwerk leiten kleine und mittelständische Firmen aus allen Branchen und Regionen Deutschlands; einige kommen auch aus Österreich und der Schweiz.
 
 Über impulse.de und das gedruckte Unternehmermagazin liefert impulse seinen Mitgliedern Lösungen für alle Fragen der Unternehmensführung. Außerdem veranstaltet impulse mehrmals monatlich analoge und digitale Events, bei denen sich die Mitglieder austauschen und vernetzen können. Mehr zur Mitgliedschaft

Wer darf an den Veranstaltungen teilnehmen?

Unsere Veranstaltungen richten sich ausschließlich an impulse-Mitglieder – also Unternehmerinnen und Unternehmer.

Sie sind noch nicht Mitglied? Mehr zur Mitgliedschaft

Gibt es eine Warteliste für ausgebuchte Veranstaltungen?

Wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen möchten, die bereits ausgebucht ist, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung. Wir setzen Sie dann auf die Warteliste und informieren Sie, sobald ein Platz frei wird.

Was passiert, wenn ich nach der Anmeldung doch nicht an einer Veranstaltung teilnehmen kann?

Bitte informieren Sie uns umgehend, sobald Sie wissen, dass Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen können. Da unsere Veranstaltungen in der Regel eine begrenzte Teilnehmerzahl haben, können wir so anderen impulse-Mitgliedern auf der Warteliste die Möglichkeit zur Teilnahme geben. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an kundenbetreuung@impulse.de oder rufen Sie uns an: Tel: +49 40 609 45 22 77

Kann ich einen Gast zu einer Veranstaltung mitbringen?

Wenn Sie andere Unternehmerinnen oder Unternehmer mitbringen möchten, die noch nicht impulse-Mitglied sind, aber unser Netzwerk bereichern würden, können Sie diese gerne als Gast zum Firmenbesuch oder regionalen Netzwerktreffen mitbringen. Bitte erkundigen Sie sich vorher bei unserer Kundenbetreuung, ob noch Plätze für die Veranstaltung frei sind und lassen Sie Ihren Gast auf die Teilnehmerliste setzen. Zu unseren Workshops sind keine Gäste zugelassen.

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Das ist von Veranstaltung zu Veranstaltung unterschiedlich. Unsere Workshops finden zum Beispiel in unseren Räumlichkeiten in Hamburg statt – im impulse-MachWerk. Es ist der perfekte Ort zum Lernen, groß Denken und Kreativsein. Mehr zum impulse-MachWerk

Weitere Veranstaltungen z.B. unsere regionalen Netzwerktreffen finden in ganz Deutschland statt. Sicher auch Ihrer Nähe.

„Sie haben weitere Fragen?
Ich helfe Ihnen gern.“

Andrea Braunger, Leiterin der Kundenbetreuung

Sie erreichen Andrea und ihr Team telefonisch
unter Tel: +49 40 609 45 22 77 oder per E-Mail an
kundenbetreuung@impulse.de

Impulse Logo
Netzwerk und Know-how für Unternehmer
Copyright © 2024 Impulse Medien GmbH
impulse+ icon Entdecken Sie impulse Plus!
Sie erhalten das impulse-Magazin? Dann melden Sie sich mit Ihrem impulse-Kundenlogin an und entdecken Sie impulse+ icon: exklusive Inhalte für impulse-Mitglieder.
  • Was ist impulse Plus?
    Mit impulse+ icon sind alle Inhalte auf impulse.de gekennzeichnet, die exklusiv den impulse-Mitgliedern vorbehalten sind:
    • FAQs, Anleitungen, Praxis-Tipps und Fallstudien
    • Vorlagen und Checklisten zum Herunterladen
    • Audiodateien
    • das digitale Unternehmer-Forum
    • analoge und digitale Events
  • Wie erhalte ich Zugang zu impulse Plus?
    impulse-Mitglieder erhalten Zugang zu impulse Plus, indem sie sich einloggen. Falls Sie nicht wissen, welche E-Mail-Adresse Sie hierfür bei impulse hinterlegt haben: Wir helfen Ihnen gern – eine kurze Nachricht genügt. Kundenbetreuung kontaktieren
    Unternehmerinnen und Unternehmer, die bisher nicht impulse-Mitglied sind, können unser digitales Angebot mit dem impulse-Gastzugang 30 Tage kostenlos testen. Mehr Infos zum Gastzugang
  • Muss ich mich jedes Mal neu anmelden, wenn ich impulse Plus nutzen will?
    Nein. Sobald Sie sich einmalig mit Ihrem Kundenlogin auf der Website angemeldet haben, bleiben Sie 180 Tage angemeldet und können auf alle impulse-Plus-Inhalte zugreifen.
    Unternehmerinnen und Unternehmer, die bisher nicht impulse-Mitglied sind, können unser digitales Angebot mit dem impulse-Gastzugang 30 Tage kostenlos testen.
    Eine erneute Anmeldung ist in dieser Zeit nur nötig, wenn …
    • ... Sie die Website auf einem anderen Gerät aufrufen.
    • ... Sie die Website mit einem anderen Browser aufrufen.
    • ... Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen.
    • ... Sie sich über den „Abmelden“-Link unter „Mein impulse“ abgemeldet haben.

    Sie verlieren den Zugang zu impulse Plus, wenn Sie nicht mehr impulse-Mitglied sind.

Noch kein impulse-Mitglied? Lernen Sie uns kennen.