Marie-Christine Ostermann

THEMEN:
Unternehmertum und Nachfolge

IMPULSE-BLOGGER

Marie-Christine Ostermann

Geschäftsführende Gesellschafterin von Rullko

Marie-Christine Ostermann ist geschäftsführende Gesellschafterin des
Lebensmittelgroßhandels Rullko Großeinkauf GmbH & Co. KG und leitet seit 2006 das Familienunternehmen gemeinsam mit ihrem Vater Carl-Dieter Ostermann. Rullko wurde 1923 gegründet und hat seinen Sitz im nordrhein-westfälischen Hamm. Es ist auf die deutschlandweite Belieferung von Großküchen in Seniorenheimen und Krankenhäusern spezialisiert. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen einen Abholgroßmarkt für Gastronomen. Rullko beschäftigt rund 150 Mitarbeiter. Marie-Christine Ostermann zählt zur vierten Generation des Familienbetriebs.

Vor ihrem Einstieg bei Rullko war Marie-Christine Ostermann beim Lebensmitteldiscounter Aldi Süd als Bereichsleiterin tätig. Davor absolvierte sie ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen, das sie als Diplomkauffrau abschloss. Marie-Christine Ostermann ist zudem ausgebildete Bankkauffrau. Zu ihren Hobbys gehören Fitnesstraining, Klettern, Lesen und der Pferdesport.

Von 2010 bis 2013 gehörte Marie-Christine Ostermann dem Mittelstandsbeirat des Bundeswirtschaftsministeriums an. Seit Juli 2010 ist sie Aufsichtsratsmitglied der Optikerkette Fielmann AG und seit Juli 2012 Aufsichtsratsmitglied der Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann GmbH.

Marie-Christine Ostermann war von 2009 bis 2012 Bundesvorsitzende des Verbandes DIE JUNGEN UNTERNEHMER – BJU. Seit Februar 2013 ist sie Mitglied des Präsidiums des BGA (Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.). Im April 2013 wurde sie ins Präsidium von DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V. berufen.

Alle Artikel von Marie-Christine Ostermann

1 2 3