Anweisungen befolgen Jeder dritte Mitarbeiter macht nicht, was der Chef sagt

  • Serie
Gegen den Strom: Der Chef entscheidet sich für einen Weg, die Mitarbeiter gehen einen anderen. Einer Studie zufolge passiert das gar nicht mal so selten.

Gegen den Strom: Der Chef entscheidet sich für einen Weg, die Mitarbeiter gehen einen anderen. Einer Studie zufolge passiert das gar nicht mal so selten.© eskemar / photocase.de

Kaum hat der Chef die Aufgabe verteilt, wird sie auch erledigt? Falsch gedacht: Arbeitnehmer haben durchaus ihren eigenen Kopf, wie eine neue Studie zeigt. Und sie haben auch ihre Gründe dafür.

Eigentlich ist es ein ungeschriebenes Gesetz: Was der Chef sagt, wird gemacht. Doch diese Rechnung wird offenbar ohne die Mitarbeiter gemacht: Einer Umfrage zufolge handeln sie viel selbstständiger, als mancher Chef denkt oder wünscht. So ignoriert fast jeder dritte Arbeitnehmer (31 Prozent) im Job Anweisungen seines Chefs, legt Anweisungen anders aus oder handelt ohne Absprache mit dem Vorgesetzten. Für die Studie befragte TNS Infratest im Auftrag von Haufe 800 Mitarbeitern und 400 Führungskräfte in Deutschland.

Gründe für den Ungehorsam

Viele der Befragten wollen auf diese Weise langwierige Abstimmungsprozesse mit dem Chef umgehen. Zumindest gab das gut jeder Dritte (35 Prozent) als Grund dafür an, warum er ab und zu über den Kopf seines Vorgesetzten hinweg handelt. Einige Mitarbeiter glauben auch, Kunden und Märkte besser zu kennen als der Chef (33 Prozent).

Anzeige

Gut 21 Prozent halten sich nicht an die Anweisungen der Vorgesetzten, weil sie nicht mit dessen Entscheidungen übereinstimmen. Jeder Zehnte (10 Prozent) gab an, dass er seine Ideen nicht umsetzen könne und darum mitunter eigenmächtig handele. Weitere zehn Prozent möchten auf diesem Wege ihre eigenen Ideen umsetzen.

Das ungelöste Problem

Die Studie zeigt auch, dass das Problem vielen Chefs bereits bekannt ist. Nur 2 Prozent der befragten Führungskräfte glauben, keiner ihrer Mitarbeiter agiere entgegen ihrer Vorgaben. 38 Prozent der Vorgesetzten hingegen schätzen, dass mindestens jeder vierte Mitarbeiter Anweisungen anders auslegt, übergeht oder auf eigene Faust handelt.


Tipps, damit Ihre Mitarbeiter Ihre Anweisungen befolgen

Sie wollen, dass Ihre Mitarbeiter tun, was Sie Ihnen sagen? Hier gibt es kein Rezept, das für alle gleichermaßen funktioniert – es kommt auf die Persönlichkeit des einzelnen Mitarbeiters an. Business-Coach Peter Krumbach-Mollenhauer unterscheidet vier Mitarbeitertypen:

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.