Warum das Schreiben mit der Hand uns klüger macht –
und wahrscheinlich sogar glücklicher.

Sponsored PostAnzeige Mitarbeiter bei der Selbstorganisation helfen und die Bindung stärken – so gelingt es

Die analoge Organisation ist ein wichtiger Baustein, um Projekte effizient zu erarbeiten. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter aktiv unterstützen und dabei die Bindung zum Unternehmen steigern können.

  • Serie

© Leuchtturm1917

1. Das richtige Arbeitsmaterial bereitstellen

Computer, Telefon, teilweise noch Zubehör wie Headset und Maus – damit ist die Arbeitsausstattung für viele Firmen erledigt. Dabei können Sie Ihren Mitarbeiter durch passende und individualisierte Arbeitsmittel helfen, sich besser zu organisieren und gleichzeitig die Bindung zum Unternehmen stärken.

Obwohl viele Arbeitsprozesse digital organisiert sind, schreiben viele Mitarbeiter ihre Notizen gerne noch handschriftlich auf oder skizzieren ihre Ideen auf einem Blatt Papier. Problematisch wird es mit dem Archivieren: einzelne Blätter verschwinden und sind auf einmal unauffindbar – und mit ihnen einige tolle Ideen.

Damit das nicht passiert, können Sie Ihren Mitarbeiter passendes Arbeitsmaterial zur Verfügung stellen wie Notizbücher- oder blöcke. Durch eine Personalisierung der Arbeitsmaterialien mit dem Unternehmenslogo wird gleichzeitig die Unternehmensbindung erhöht. Egal ob im Office oder zu Hause – die Mitarbeiter tragen ein sichtbares Stück Ihrer Organisation mit sich und fühlen sich besonders wertgeschätzt.

Eine besondere Idee: Schnüren Sie ein kleines Paket für Ihr Unternehmen mit einem persönlichen Gruß, das jeder (neue) Mitarbeiter erhält. Sie werden schnell merken: a little kindness goes a long way.

Das Bullet Journal von LEUCHTTURM1917© LEUCHTTURM1917


2. Workshops zur Arbeitsorganisation anbieten – Bullet Journaling für das Office

Bullet Journaling – der neue Trend zur Selbstorganisation. Ryder Carroll der Erfinder dieser Methode zur Selbstorganisation bringt es auf den Punkt: the analog method for the digital age. Dabei ist die Basis dieser Methode denkbar einfach: ein Stift und ein Notizbuch.

Eine Methode, um Klarheit ins Gedankenchaos zu bringen, tägliche Routinen zu entwickeln und vage Vorhaben in erreichbare Ziele zu verwandeln. Sie werden produktiver, konzentrierter, achtsamer und lernen, was wirklich zählt – bei der Arbeit und im Privaten.

Mit einem Index, Keys, Jahreslisten, Monatsübersichten und Dailies werden Aufgaben sowohl in ihrer Priorität als auch in ihrer Dringlichkeit geclustert und der User hat einen schnellen und einfachen Überblick über die anstehenden Aufgaben. Das Besondere am Bullet Journaling ist vor allem der Grad der Individualisierung – jeder User soll sein Bullet Journal auf sich, seine Arbeitsweise und Aufgaben anpassen. Richtig oder falsch gibt es nicht, jeder Mensch ist und arbeitet anders.

Bieten Sie Ihren Mitarbeiter z.B. In-House Workshops an, um sie an diese Methode heranzuführen. So stärken Sie das Teamgefühl, zeigen Wertschätzung gegenüber Ihren Mitarbeitern und verbessern die Produktivität – ein Gewinn für alle.

Individualisieren Sie Ihre Arbeitsausstattung

Lassen Sie sich von vielen Beispielen und Referenzen inspirieren und individualisieren Sie Ihre Arbeitsmaterialien. Das Corporate Gifts Team von LEUCHTTURM1917 hilft Ihnen dabei, auf Ihre Bedürfnisse und Ansprüche angepasste Materialien zu entwickeln.


Lesen Sie in den weiteren Beiträgen dieser Themenreihe warum das Schreiben mit der Hand Sie klüger macht – und wahrscheinlich sogar glücklicher.


Dieser Beitrag stammt von:


 

Sponsored Post ist ein vom Werbekunden gesponserter Gastbeitrag, der sich sich zur Vorstellung von Unternehmen und Produkten eignet und Produktabbildungen, Links und Produktbeschreibungen enthalten kann.
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)