Nachhaltige Werbegeschenke 13 Ideen für grünere Werbegeschenke
Wer auf Plastik verzichtet und stattdessen auf nachhaltige Werbegeschenke setzt, tut nicht nur der Umwelt einen Gefallen.

Wer auf Plastik verzichtet und stattdessen auf nachhaltige Werbegeschenke setzt, tut nicht nur der Umwelt einen Gefallen.© Huber & Starke/Corbis/Getty Images

Sie halten Einweg-Kulis und Plastik-Schlüsselanhänger für überholt? 13 Ideen für nachhaltigere Werbegeschenke, die im Gedächtnis bleiben – und nicht gleich in der Tonne landen.

Egal ob Klimademo, fleischarm essen oder weniger wegwerfen: Die Frage „Wie kann ich umweltfreundlicher leben?“ bewegt Menschen weltweit. Unternehmen, die bei Werbegeschenken auf billige Wegwerf-Artikel setzen, schaden sich daher mehr denn je. Besser fürs Image – und für die Umwelt – sind hochwertige, nachhaltige Werbegeschenke. Mit diesen 13 Ideen für Werbegeschenke zeigen Sie Kunden und Geschäftspartnern, dass Ihnen die Umwelt am Herzen liegt.

Übrigens: Wer wissen will, wie „grün“ Werbeartikel tatsächlich sind, sollte auf anerkannte Ökosiegel achten, wie den blauen Engel, das staatliche deutsche Bio-Siegel, das EU-Bio-Siegel oder auch Ecovin (für ökologischen Weinbau). Eine Übersicht der empfohlenen Siegel findet sich auf der Seite des Umweltbundesamtes.

Anzeige

1. Flaschenöffner

Statt Flaschenöffner mit Plastikgriff: Viele Anbieter produzieren Flaschenöffner komplett aus Edelstahl oder mit Holzgriff. Zum individuellen Werbegeschenk wird der Öffner, wenn Sie den Griff mit Firmenlogo drucken lassen. Holz-Flaschenöffner, gesehen bei Memo, ab 1,39 Euro pro Stück.

2. Kugelschreiber

Ist ein Kugelschreiber leer, landet er meist in der Tonne – und verursacht Plastikmüll. Es gibt jedoch auch „grüne“ Alternativen, etwa Kugelschreiber mit einer Hülle aus Bambus, Kork oder Kraftpapier. Tipp: Beim Kauf darauf achten, dass sich die Hülle des Kugelschreibers öffnen lässt. Dann lassen sich die Minen nämlich einfach austauschen. Kugelschreiber aus recyceltem Zeitungspapier, gesehen bei KSI Werbeartikel, ab 0,13 Cent pro Stück.

3. USB-Stick

USB-Sticks gibt es wie Kugelschreiber in einer plastikarmen Version. Mit eingraviertem Firmenlogo wird’s noch persönlicher. USB-Stick mit Holzmantel, gesehen bei Flyeralarm.

4. Pflanzen

Schenken Sie Kunden und Geschäftspartnern etwas Grün fürs Büro oder zuhause – beispielsweise den Natur-Würfel, in dem eine kleine Fichte heranwächst. Alternativ eignen sich auch Tütchen mit Pflanzensamen als Werbegeschenk. Natur-Würfel, gesehen bei giffits, ab 1,60 Euro pro Stück.

5. Trinkhalme

Ab 2021 sind Plastiktrinkhalme EU-weit verboten. Erleichtern Sie Ihren Kunden den Abschied, indem Sie Ihnen umweltfreundliche Trinkhalme schenken. Trinkhalm aus Edelstahl, im Set mit Reinigungsbürste und Transporthülse. Gesehen bei Sandspromotion, ab 2,10 Euro pro Stück.

6. Müsli

Auch mit einem plastikfreien Frühstück kann man Kunden eine Freude machen. Schokomüsli im Naturkarton-Becher, gesehen bei Hach, ab 0,99 Euro pro Stück.

7. Beutel

Plastikfreies Einkaufen im Supermarkt scheitert oft in der Obst- und Gemüseabteilung. Die Lösung: wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel. Aus zertifizierter Bio-Baumwolle, gesehen bei Laprinta, ab 0,83 Cent.

8. Untersetzer

Kork ist ein nachwachsender Rohstoff, gewonnen aus der Rinde der Korkeiche: Wird die Ernte sachgemäß durchgeführt, nimmt der Baum keinen Schaden. Kork-Untersetzer-Set, gesehen bei Profipresentshop, ab 4,79 Euro.

9. Flasche

Wer unterwegs Durst bekommt, kauft sich oft Getränke in Plastikflaschen. Es geht aber auch ohne Plastik: Die Trinkflaschen von Retulp lassen sich mit Firmenlogo bedrucken sind nicht nur in verschiedenen modernen Designs zu haben, sie bestehen aus Edelstahl und Bambus und sind komplett plastikfrei. Das Beste: Schon mit dem Kauf tun Sie etwas Gutes, denn für jede verkaufte Flasche wird der Inhalt 1000-mal an Gebiete mit Trinkwassermangel gespendet. Trinkflasche, gesehen bei Greengiving, ab 9,61 Euro.

10. Schlüsselanhänger

Dieser Schlüsselanhänger besteht aus portugiesischem Kork und wird sogar umweltfreundlich verpackt: in einer recycelten Geschenkbox, gesehen bei Bettmer, mit Gravur ab 3,74 Euro.

11. Besteck

Einmal benutzt, ab in den Müll: Plastikbesteck mag zwar unterwegs praktisch sein, ist aber eine echte Umweltsünde. Ein Reisebesteck aus alternativen Materialien ist die grüne Alternative – und ein schönes Geschenk. Bedruckbares Reisebesteck aus Weizenstroh und PP-Kunststoff, gesehen bei Presit, ab 93 Cent.

12. Brotdose

Eine Brotdose macht Lust, unterwegs selbstgeschmierte Stullen zu essen statt plastikverpackter Supermarkt-Sandwiches. Dieses Modell wird außerdem inklusive Besteck geliefert. Brotdose mit Bambusfasern, gesehen bei Werbeartikelfuxx, ab 3,84 Euro.

13. Powerbank

Wenn bei Handy oder MP3-Spieler der Saft ausgeht, hilft eine Powerbank. Solarbetriebene Powerbank, gesehen bei Werbeartikel Discount, ab 11,99 Euro.

Der Newsletter für Unternehmer

Sie wollen mit Ihrem Business durchstarten? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter mit genialen Tipps, Denkanstößen und erprobten Strategien, die Unternehmer und Selbstständige nach vorn bringen.

Unsere Themen:
Mitarbeiterführung ✩ Produktivität ✩ Recht + Steuern
Kundengewinnung ✩ Selbstmanagement ✩ Motivation

Jeden Morgen in Ihrem Postfach - jetzt kostenlos anmelden! Unternehmer-Newsletter
2 Kommentare
  • Susti 21. Oktober 2019 20:18

    Powerbank mit Solar für 12€?

    Billig Elektronik ist nicht nachhaltig!

  • S. Schmitt info@obstbaumschmitt.de 21. Oktober 2019 16:53

    …oder wie wäre es denn gleich mit einem (Mini-) Obstbaum?
    Der bleibt tatsächlich lange im Gedächtnis und bringt für die Zukunft eigen produzierte Vitamine ;-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)