Improvisieren  So improvisieren Sie souverän in unerwarteten Situationen

Trotz guter Planung kann immer etwas Unerwartetes passieren. Meistens hilft nur eines: improvisieren. Welche Technik guter Improvisation zugrunde liegt plus drei Übungen, wie Sie diese Fähigkeit trainieren können.

  • Serie
  • Aus dem Magazin
Unerwartetes meistern

© Constantine Johnny/Moment/Getty Images

Es hätte peinlich werden können: Die 53-jährige Rechtsanwältin Sonja Belovitzer moderierte 2019 ehrenamtlich die Veranstaltung eines gemeinnützigen Frauencáfes in Schwetzingen bei Heidelberg, zu der Politiker und Förderer kamen. Als die Unternehmerin eine Teilnehmerin vorstellen wollte, hatte sie plötzlich einen Blackout. Ihr fiel der Name nicht ein.

Doch statt sich zu entschuldigen und hektisch in ihren Notizen zu suchen, machte sie etwas völlig Verrücktes. Sie stellte die Frau einfach als „Anna“ vor und sagte: „Ich weiß, dass du nicht so heißt, aber ich nenne dich jetzt so. Später sagst du mir deinen richtigen Namen.“ Die Anwältin handelte ganz nach dem Motto „The Show Must Go On“ und sorgte für Lacher im Publikum, auch „Anna“ nahm es gelassen. Die Spannung löste sich, und Belovitzer moderierte weiter.

„Das war ganz spontan“, erzählt Belovitzer heute. Die Mitinhaberin einer Anwaltskanzlei konnte sich mit Humor aus der peinlichen Lage retten, weil sie sich eine besondere Fähigkeit angeeignet hat. Sie hat Improvisieren gelernt, spielt in ihrer Freizeit in einer Improvisationstheatergruppe und hat daher Übung darin.

Improvisieren? Was bedeutet das, und wozu braucht man diese Fähigkeit jenseits des Rampenlichts? Ob in einer Präsentation, im Kundengespräch oder im Teammeeting – es kann jederzeit etwas passieren, womit wir nicht gerechnet haben. Viele wünschen sich dann, spontan reagieren zu können. „Vor allem Perfektionisten, die gern planen, fehlt oft die Flexibilität“, sagt Isolde Fischer, Schauspielerin und Improvisationscoach aus Mannheim. Sie betreut die Theatergruppe von Belovitzer.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

100 Ideen, die Ihr Unternehmen voranbringen

Sie wünschen sich motivierte Mitarbeiter, mehr Produktivität oder zufriedene Kunden? Unsere 100 Ideen bringen Sie und Ihr Unternehmen diesem Ziel näher. Jetzt kostenlos herunterladen!
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)