Vermögen verschenken  Wie Sie Geld, Haus oder Firma steuergünstig per Schenkung übertragen
  • Serie
Vermögen übertragen durch Schenkungen

© Eliza / photocase.de

Unternehmer können die Krise nutzen, um steuergünstig Vermögen auf die Kinder oder den Partner zu übertragen. Worauf es ankommt, wenn Geld, Haus oder Firma verschenkt werden.

Eingebrochene Umsätze, gefallene Immobilienpreise, Turbulenzen am Aktienmarkt – die Coronakrise hat zu vielen Verwerfungen geführt. 2020 droht etlichen Vermögensanlagen ein Wertverlust. Doch darin steckt auch eine Chance: Sind Firmenanteile, Immobilien und Aktien niedrig bewertet, sinkt auch die Schenkungsteuer, wenn das Vermögen übertragen wird.

Steht der Entschluss für eine Schenkung fest, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, einen Teil des Erbes steuergünstig auf die nächste Generation zu übertragen: „Wer perspektivisch eine Schenkung plant, sollte sein Vorhaben jetzt prüfen und unter Umständen vorziehen“, empfiehlt der Fachanwalt für Erbrecht Andreas Kühne von der Kanzlei BKL Fischer Kühne und Partner in Bonn. In der Krise würden sich oftmals mehr Vermögenswerte in die gesetzlichen Freibeträge „packen“ lassen als davor oder danach.

Der Grund: In welcher Höhe Schenkungsteuer anfällt, hängt vom steuerlichen Bemessungswert der Schenkung ab – und der liegt im Sommer 2020 oft deutlich niedriger als noch vor Ausbruch der Pandemie. Schenkende gewinnen dadurch mehr Spielraum, um Vermögen steuerfrei zu übertragen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn das verschenkte Vermögen perspektivisch wieder an Wert gewinnt.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Dann testen Sie impulse jetzt 30 Tage kostenlos

Profitieren Sie von unserem Netzwerk und Know-how für Unternehmer

Ihre Vorteile:

  • impulse Plus: voller Zugang zu sämtlichen Inhalten auf impulse.de
  • impulse Magazin: das aktuelle impulse-Magazin im PDF-Format
  • impulse hören: ausgewählte impulse-Artikel im Audio-Format
  • Leserkonferenzen: Zugang zum Video-Austausch zur aktuellen impulse-Ausgabe
  • Newsletter für Unternehmer: Tipps, Erfolgsrezepte und Denkanstöße per E-Mail
impulse 30 Tage kostenlos testen

Testen ohne Risiko: Die Testphase endet nach 30 Tagen automatisch. Damit Sie alle Vorteile Ihres kostenlosen 30-Tage-Tests in vollem Umfang nutzen können, werden wir Ihnen während des Test-Zeitraums per E-Mail Informationen zusenden.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Der Newsletter für Unternehmer

Erfolgsrezepte für Mitarbeiterführung, Produktivität, Recht und Steuern, Kundengewinnung, Selbstmanagement und Motivation - montags bis freitags in Ihrem Postfach. Jetzt kostenlos anmelden! Unternehmer-Newsletter
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)