Gelassenheit lernen  „Du kannst dich jetzt ärgern oder a net“

13 Unternehmerinnen und Unternehmer haben uns verraten, welcher Ratschlag ihr Leben verändert hat. Diesmal: Ines Hensel über einen Rat ihres Vaters, der ihr hilft, ihre Firma mit Gelassenheit zu führen.

  • Serie
  • Aus dem Magazin
Gelassenheit lernen

© YesPhotographers/photocase

Ines Hensel brennt für den Autobau. Sie hat nicht nur Fahrzeugtechnik studiert, sondern auch ihre Ausbildung zur Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin in der familieneigenen Werkstatt gemacht. „Wenn man will, dass die Männer auf einen hören, muss man Ahnung davon haben, was sie tun und wovon sie reden“, sagt die 48-Jährige.

Das Unternehmen, das ihre Eltern 1983 gründeten, ist spezialisiert auf Sonderfahrzeuge für Feuerwehr, Polizei und Handwerker. Seit ihr Vater 2013 ausschied, ist Ines Hensel alleinige Geschäftsführerin. Ein Rat ihres 2018 verstorbenen Vaters ist ihr im Kopf geblieben: „Du kannst dich jetzt ärgern oder a net.“


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Klar und souverän führen

Ihr Fahrplan hin zu mehr Motivation, Produktivität und Zufriedenheit. Für Ihr Team – und für Sie selbst. Jetzt anmelden!
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)