Außenstände eintreiben  Was tun, wenn Kunden nicht zahlen?
  • Serie

© jayk7 / Moment / Getty Images

Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen haben aktuell Geldprobleme. Was Sie tun können, wenn Kunden Rechnungen nicht bezahlen – und mit welchen fünf Schritten Sie verhindern, auf Ihren Forderungen sitzen zu bleiben.

Schritt 1: Rechnungen kontrollieren

Zunächst einmal müssen Sie wissen, welche Rechnungen überfällig sind. Daher sollten Sie mindestens einmal pro Woche alle Zahlungseingänge überprüfen.

„Außenstände belasten die eigene Liquidität“, sagt Wirtschaftsjuristin Jessica Stoof von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart. „Für jedes Unternehmen ist es daher von großer Bedeutung, dass sie möglichst schnell beglichen werden.“

Schritt 2: Kunden erinnern

Tauchen bei der Kontrolle überfällige Rechnungen auf, ist es ratsam, zunächst eine freundliche Erinnerung zu schreiben. „Schließlich will man den Kunden nicht verärgern. Es kann ja wirklich sein, dass er die Rechnung versehentlich verlegt hat“, sagt Stoof.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Dann testen Sie impulse jetzt 30 Tage kostenlos

Profitieren Sie von unserem Netzwerk und Know-how für Unternehmer

Ihre Vorteile:

  • impulse Plus: voller Zugang zu sämtlichen Inhalten auf impulse.de
  • impulse Magazin: das aktuelle impulse-Magazin im PDF-Format
  • impulse hören: ausgewählte impulse-Artikel im Audio-Format
  • Leserkonferenzen: Zugang zum Video-Austausch zur aktuellen impulse-Ausgabe
  • Newsletter für Unternehmer: Tipps, Erfolgsrezepte und Denkanstöße per E-Mail
impulse 30 Tage kostenlos testen

Testen ohne Risiko: Die Testphase endet nach 30 Tagen automatisch. Damit Sie alle Vorteile Ihres kostenlosen 30-Tage-Tests in vollem Umfang nutzen können, werden wir Ihnen während des Test-Zeitraums per E-Mail Informationen zusenden.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Der Newsletter für Unternehmer

Erfolgsrezepte für Mitarbeiterführung, Produktivität, Recht und Steuern, Kundengewinnung, Selbstmanagement und Motivation - montags bis freitags in Ihrem Postfach. Jetzt kostenlos anmelden! Unternehmer-Newsletter
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)