Diverses So kommen Sie wieder zur Ruhe:

Schwere Erschöpfung und Burn-Out sind kein unabänderliches Schicksal. Häufig ist es ganz einfach, aus der Krankheit wieder herauszufinden. Hier finden Sie ein paar Tipps.

  • Schaffen Sie sich Ruhepausen: Ziehen Sie sich für fünf bis zehn Minuten am Tag zurück und schließen Sie die Augen. So tanken Sie Kraft
  • Finden Sie eine Balance zwischen Arbeit und Freizeit: Viele Führungskräfte können abends ihre Problem nicht loslassen. Suchen Sie sich deshalb für die Freizeit andere Interessen wie Sport oder Kultur. Damit „entgiften“ Sie Ihren Geist.
  • Leben Sie gesund: Sport und eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse kräftigen den Körper und die Nerven.
  • Nehmen Sie es locker: Wer über eine Situation und vor allem über sich selbst lachen kann, sieht alles lockerer. Nichts muss so ernst genommen werden, wie es scheint. Denken Sie daran: Nichts ist so ernst, dass es sich lohnt, dafür krank zu werden.
  • Lassen Sie los: Wer immer alles unter Kontrolle haben will, muss darauf viel Energie verwenden. Am Ende werden Sie erkennen, dass Sie doch nicht alles kontrollieren können. Geben Sie Verantwortung ab und vertrauen Sie darauf, dass sich die Dinge in die richtige Richtung entwickeln.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...