Sponsored PostAnzeige Personalsuche neu gedacht: Vorreiter im Mittelstand

Wird die Personalsuche bei Ihnen auch zunehmend schwieriger? Mit einem neuen Ansatz konnte ein mittelständisches Unternehmen aus Legden in wenigen Tagen geeignete Kandidaten erreichen und offene Stellen besetzen.

Oliver Grethen, Nachfolger eines mittelständischen Unternehmens in Legden. ©www.d-v-c.net

Oliver Grethen, Nachfolger eines mittelständischen Unternehmens in Legden. ©www.d-v-c.net

Durch den Fachkräftemangel wird es für Unternehmen in allen Branchen zunehmend schwieriger offene Positionen zu besetzen. Gleichzeitig suchen immer weniger Menschen aktiv nach einer neuen Stelle.
→ Die Folge: Die herkömmlichen Wege Personal zu finden z. B. durch Online-Jobbörsen, Zeitungsanzeigen, Karriere-Website etc. funktionieren nicht mehr so wie früher.

Vor dieser Herausforderung stand auch Oliver Grethen, Nachfolger in der vierten Generation eines mittelständischen Familienunternehmens im Münsterland. Er erkannte, dass ein konsequentes Umdenken bei der Personalsuche stattfinden muss und stellte sich folgende Fragen:
Wo können wir unsere Zielgruppe mit unseren Job-Angeboten wirklich noch erreichen? Wie können wir langfristig als attraktiver Arbeitgeber in der Region wahrgenommen werden? Und wie können wir es den Kandidaten bei der Bewerbung so einfach wie möglich machen?

Gemeinsam mit prenzlmedia (Berliner Agentur für moderne Recruiting-Kampagnen) wagte er einen neuen Ansatz:
Eine Job-Kampagne über soziale Medien in Verbindung mit einem modernen Smartphone-Bewerbungsprozess.

Und so sahen die 3 Schritte der Kampagne in der Praxis aus:

  1. Social-Media-Kampagne:
    Mit Anzeigen über facebook und instagram wurde die Stellenanzeige zielgenau den richtigen Personen in der Region angezeigt – Der Vorteil: So konnten sie auch die Kandidaten erreichen, die nicht aktiv auf der Suche, aber offen für eine neue Herausforderung sind.
  2. Online-Bewerbungsprozess:
    In einem kurzen, für das Smartphone konzipierten Bewerbungsprozess konnten sich die Interessenten ohne Hürden in weniger als einer Minute bewerben.
  3.  Schnelle Kontaktaufnahme:
    Sobald eine Bewerbung eingegangen ist, musste es schnell gehen: Der Kandidat wurde noch am selben Tag telefonisch kontaktiert, um so schnell wie möglich eine persönliche Beziehung aufzubauen und Wertschätzung entgegen zu bringen. Das hat nochmal den Unterschied gemacht.

Das Ergebnis:

Der Mut des Jungunternehmers, einen neuen Weg zu gehen, hat sich ausgezahlt. Innerhalb weniger Tage hat die Kampagne eine sehr hohe Aufmerksamkeit in der Zielgruppe erzielt: „Gemeinsam mit prenzlmedia konnten wir die offene Position in kürzester Zeit besetzen, die zuvor monatelang zu Engpässen in der Werkstatt geführt hat“, sagt Grethen. „So effektiv war bislang keine andere Maßnahme zur Personalsuche und ich spare gleichzeitig Zeit und Kosten.”

Haben Sie ebenfalls Probleme mit Ihren offenen Stellen? 
Jetzt hier unverbindlich für Ihre erste Job-Kampagne bei prenzlmedia anfragen.

 


Dieser Beitrag stammt von:


Ein Sponsored Post ist ein vom Werbekunden gesponserter Gastbeitrag, de sich zur zur Vorstellung von Unternehmen und Produkten eignet. Er kann Produktabbildungen, Links und Produktbeschreibungen enthalten.
3 Kommentare
  • Erik Hoffmann 10. Mai 2022 17:37

    Wir können nur das Beste berichten über die Zusammenarbeit mit prenzlmedia: bereits in der ersten Kampagne vor 2 Jahren konnten wir, die Fa. Hoffmann Sonnenschutztechnik GmbH, drei Facharbeiter hinzugewinnen. Bei der aktuellen Kampagne nach kurzer Zeit erneut zwei neue Mitarbeiter.
    Und das in einer Branche mit geringer Ausbildungsquote und eine engen Bewerber-Markt.
    Wir haben mit Sicherheit nicht zum letzten Male mit prenzlmedia gearbeitet.
    Danke für die perfekte Unterstützung und Betreuung währen der Kampagnen.
    Viele Grüße aus Ispringen und allzeit sonnige Tage,
    Erik Hoffmann
    Geschäftsführer

  • Stefan Gil 13. April 2022 16:02

    Guten Tag zusammen,

    unsere Erfahrungen mit prenzlmedia und dem Recruiting via Social Media sind durchweg positiv und haben mich absolut überrascht.
    Letztes Jahr haben wir so in sehr kurzer Zeit zwei Stellen im kaufmännischen Bereich (eine im Einkauf und eine in der Buchhaltung) besetzen können. Beide Kandidaten sind noch immer bei uns und somit waren die Kampagnen sehr erfolgreich.
    Die gleiche Erfahrung haben wir in den letzten Tagen mit einer weiteren Kampagne mit der Hilfe von prenzlmedia gemacht. In kürzester Zeit hatten wir wieder eine überraschend hohe Anzahl qualifizierte Bewerbungen im Posteingang. Vor Start der Kampagne bis zur Besetzung der Stelle sind nicht einmal zwei Wochen vergangen.

    Wir sind sehr zufrieden und werden auch in Zukunft mit prenzlmedia zusammenarbeiten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stefan Gil

  • Andreas Madaus 18. März 2022 10:01

    Kann die Erfahrungen mit dem Recruiting Erfolg mit Hilfe von prenzlmedia nicht bestätigen.
    Habe selbst vor einigen Monaten eine Campagne mit prenzlmedia gestartet mit dem Ziel Bewerbungen von potentiellen CNC-Zerspanungsmechanikern zu erhalten. Auch wir haben es den Bewerbern möglichst leicht gemacht (kein Lebenslauf, kein Anschreiben etc.). Trotzdem war das Echo überschaubar und letztenendes war kein Kandidat dabei, dem man auch nur ein Angebot hätte unterbreiten können.
    Es freut mich, wenn andere Branchen da erfolgreicher sind, bei uns war es leider nicht von Erfolg gekrönt.
    Grüße
    Andreas Madaus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)