Führungsstruktur überarbeiten  So finden Sie für jedes Teammitglied die richtige Aufgabe

Jede Persönlichkeit braucht einen anderen Führungsstil. Als Annika Görgen das erkannte, überarbeitete sie die Führungsstruktur ihrer Steuerberatungsgesellschaft grundlegend.

  • Serie
  • Aus dem Magazin
Führungsstruktur überarbeiten

© Eoneren/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Insgesamt 160 Angestellte beschäftigt die Steuerberatungsgesellschaft Lehnen & Partner an fünf Standorten in der Eifel- und Moselregion. Jeder Standort hat zwischen 20 und 50 Mitarbeiter. Doch diese Struktur warf auch Führungsprobleme auf. „Früher haben wir es so gehandhabt, dass die fachlich besten Mitarbeiter auch Führungskraft wurden“, berichtet Annika Görgen. „Das machen wir mittlerweile nicht mehr.“

Görgen ist eine von zehn Gesellschaftern bei Lehnen & Partner und gehört dem „Managing Board“ der Kanzlei an. Die Steuerberaterin leitet zwei Standorte selbst und verantwortet die Personalführung für alle fünf Niederlassungen. „Wenn ein Standort eine Frage in Führungsdingen hat, kommt er damit auf mich zu“, erklärt sie ihren Job.

Strukturen komplett überarbeitet

2021 überarbeitete das Managing Board die Führungsstruktur der Organisation komplett. Der Grund: Die Geschäftsführung hatte bemerkt, dass einige Teamleiter mit ihrer Führungsrolle unglücklich waren. „Es hat sich gezeigt, dass gar nicht jeder Teamleiter Lust auf Mitarbeiterführung hat“, berichtet Görgen.

Zuvor waren die Teams kontinuierlich gewachsen. An den meisten Standorten gab es neben der Leitung noch eine zweite Führungsebene. Die Kanzlei bildete Azubis und BA-Studenten aus. In der Folge wurden Führungsaufgaben wichtiger – teils sogar wichtiger als die fachliche Expertise. Einige Teamleiter brachte das an ihre Grenzen.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Perfekt vorbereitet auf Mitarbeitergespräche

Machen Sie Mitarbeitergespräche zum Motivationsbooster für Ihr Team – unsere Vorlage hilft Ihnen dabei. Jetzt herunterladen!
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)