Insolvenzantragspflicht ausgesetzt
Das müssen Sie jetzt zur Insolvenzantragspflicht wissen

Damit Unternehmen in Folge der Corona-Krise nicht in die Insolvenz rutschen, hat der Gesetzgeber die Antragspflicht bis September ausgesetzt. Auch die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern wird reduziert. Allerdings gelten die Erleichterungen nicht für alle.

, von

© jayk7 / Moment / Getty Images

Das Corona-Maßnahmenpaket, das in der letzten Märzwoche von Bundestag und Bundesrat verabschiedet wurde, enthält auch einige Komponenten, die für Unternehmer besonders wichtig sind. Der wichtigste Baustein ist vielleicht die vorübergehende Aussetzung der Insolvenzantragspflicht.

„Geschäftsführer müssen nun bis zum 30. September keinen Insolvenzantrag mehr stellen, wenn ihr Betrieb durch die Corona-Krise zahlungsunfähig geworden ist“, erläutert Rechtsanwalt Nikolai Warneke, Partner der Wirtschaftskanzlei Noerr in Frankfurt am Main.

Geschäftsführern wird es außerdem erleichtert, den Betrieb in dieser Situation fortzuführen: Sie können weiterhin Zahlungen anweisen.


Sie möchten weiterlesen?
impulse+ icon Anmelden
impulse-Mitglieder können nach dem Anmelden auf alle impulse+ icon-Inhalte zugreifen.
impulse+ icon impulse-Mitglied werden
  • impulse-Magazin
  • alle impulse+ icon-Inhalte
  • digitales Unternehmer-Forum
  • exklusive Mitglieder-Events
  • und vieles mehr …
Das Corona-Maßnahmenpaket, das in der letzten Märzwoche von Bundestag und Bundesrat verabschiedet wurde, enthält auch einige Komponenten, die für Unternehmer besonders wichtig sind. Der wichtigste Baustein ist vielleicht die vorübergehende Aussetzung der Insolvenzantragspflicht. „Geschäftsführer müssen nun bis zum 30. September keinen Insolvenzantrag mehr stellen, wenn ihr Betrieb durch die Corona-Krise zahlungsunfähig geworden ist“, erläutert Rechtsanwalt Nikolai Warneke, Partner der Wirtschaftskanzlei Noerr in Frankfurt am Main. Geschäftsführern wird es außerdem erleichtert, den Betrieb in dieser Situation fortzuführen: Sie können weiterhin Zahlungen anweisen. .paywall-shader { position: relative; top: -250px; height: 250px; background: linear-gradient(to bottom, rgba(255, 255, 255, 0) 0%, rgba(255, 255, 255, 1) 90%); margin: 0 0 -250px 0; padding: 0; border: none; } Sie möchten weiterlesen? Anmelden impulse-Mitglieder können nach dem Anmelden auf alle -Inhalte zugreifen. Jetzt anmelden impulse-Mitglied werden impulse-Magazin alle -Inhalte digitales Unternehmer-Forum exklusive Mitglieder-Events und vieles mehr … Jetzt Mitglied werden
Mehr lesen über