Förderbanken der Bundesländer Hier gibt es Geld für Investitionen

Kein Kredit von der Hausbank? Finanzielle Unterstützung bekommen Unternehmer in vielen Fällen von den Förderbanken der Bundesländer - mit günstigen Darlehen oder Beteiligungskapital.

Wer investieren will, kann von den Förderbanken von Bund und Ländern günstige Mikrokredite bekommen.

Wer investieren will, kann von den Förderbanken von Bund und Ländern günstige Mikrokredite bekommen. © Sergiy Timashov / Fotolia.com

Ob Investitionen für mehr Wachstum oder für niedrigere Energiekosten: Finanzielle Unterstützung bekommen Selbstständige und Unternehmer bei den Förderbanken der Bundesländer. Die Institute vergeben vergünstigte Kredite oder beteiligen sich sogar an Firmen. Online findet man sie unter folgenden Links:

LfA Förderbank Bayern: www.lfa.de

L-Bank Baden-Württemberg: www.l-bank.de

Investitionsbank Berlin: www.ibb.de

Investitionsbank des Landes Brandenburg: www.ilb.de

Bremer Aufbaubank: www.bab-bremen.de

Hamburgische Investitions- und Förderbank: ifbhh.de

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen: www.wibank.de

Landesförderungsinstitut Mecklenburg-Vorpommern: www.lfi-mv.de

NBank Niedersachsen: www.nbank.de

NRW Bank: www.nrwbank.de

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz: www.isb.rlp.de

Sächsische Aufbaubank: www.sab.sachsen.de

Investitionsbank Sachsen-Anhalt: www.ib-sachsen-anhalt.de

Investitionsbank Schleswig-Holstein: www.ib-sh.de

Thüringer Aufbaubank: www.aufbaubank.de

Saarländische Investitionskreditbank: www.sikb.de

100 Ideen, die Ihr Unternehmen voranbringen

Sie wünschen sich motivierte Mitarbeiter, mehr Produktivität oder zufriedene Kunden? Unsere 100 Ideen bringen Sie und Ihr Unternehmen diesem Ziel näher. Jetzt herunterladen!
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)