Der richtige Zeitpunkt für Stellenanzeigen Wann Sie am einfachsten neue Mitarbeiter finden

Sie haben einen leeren Schreibtisch im Unternehmen, den Sie gerne mit einem neuen Mitarbeiter füllen würden? Dann schalten Sie ihre Stellenanzeige am besten am Anfang des Jahres, denn da sind Stellenanzeigen besonders erfolgreich.

Sie haben einen leeren Schreibtisch im Unternehmen, den Sie gerne mit einem neuen Mitarbeiter füllen würden? Dann schalten Sie ihre Stellenanzeige am besten am Anfang des Jahres, denn da sind Stellenanzeigen besonders erfolgreich.© Stanisic Vladimir / Fotolia.com

Haben Sie noch Arbeitsplätze zu besetzen? Eine Studie zeigt, zu welchem Zeitpunkt Sie Ihre Stellenanzeigen schalten sollten, damit sie besonders erfolgreich sind.

Auf Ihre Stellengesuche bekommen Sie kaum Resonanz? Dann liegt es (unter anderem) vielleicht daran, dass Sie die Stellenanzeige zum falschen Zeitpunkt veröffentlicht haben. Das Berliner Marktforschungsunternehmen index Research hat den perfekten Zeitraum für Stellenanzeigen in einer Studie erforscht: Zwischen Januar 2014 und Dezember 2016 analysierte das Unternehmen die Resonanz auf 15.500 Stellenanzeigen von rund 12.400 Unternehmen.

Dabei zeigte sich, dass besonders Stellenanzeigen, die im ersten Quartal des Jahres veröffentlicht wurden, zu erfolgreichen Einstellungen führten. Knapp zwei Drittel (60 bis 62 Prozent) der Job-Annoncen zu Jahresbeginn waren demnach erfolgreich. Stellenanzeigen, die während des restlichen Jahres geschaltet wurden, waren bis zu fünf Prozent seltener erfolgreich.

Anzeige

Gute Karrierevorsätze sorgen für viele Bewerbungen

Außerdem gingen auf Annoncen, die im ersten Quartal des Jahres veröffentlicht werden, mehr Bewerbungen ein und die Bewerber waren deutlich qualifizierter als während des restlichen Jahres. Das zeigen Aussagen der Unternehmen.

Dass Stellenanzeigen am Jahresanfang erfolgreicher sind, liegt vermutlich an guten Vorsätzen: Viele Arbeitnehmer nehmen sich zum Jahreswechsel vor, ihren Job zu wechseln – und haben an den Feiertagen genug Zeit, Bewerbungen zu schreiben.

Was bedeutet das für Unternehmer?

Für Unternehmer lohnt es sich, besonders zu Jahresbeginn Stellenanzeigen zu schalten.


Stellenanzeigen richtig formulieren

Nicht nur der Zeitpunkt ist wichtig, sondern auch die Formulierung einer Stellenanzeige. Worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in unserem Artikel „Die 5 Ws für eine gute Stellenanzeige“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.